Tests und Bewertungen

Edelrid - Opilio - Gaskocher im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Jiri
| Dresden
Ein Schönwetterkocher für den Balkon

An sich könnte das ein schöner Kocher sein, kleines Packmaß, niedriger Schwerpunkt und (eingeschränkt) sicherer Stand mit der Option auf einen Windschutz. Das waren Gründe, weshalb ich den Kocher gekauft hatte. Doch ich wurde auf ganzer Linie enttäuscht. Der Kocher ist extrem windanfällig, selbst ein leichter Hauch genügt, um die Flamme zu löschen - auch bei starker Leistung. Ohne Windschutz ist er nicht mal bei ruhigem Wetter im heimischen Mittelgebirge zu gebrauchen. Doch auch mit Windschutz ist die Grenze schnell erreicht und in wirklich windigen Gebieten ist es nahezu unmöglich, den Kocher zu betreiben.
Hat man ein ruhiges Plätzchen erwischt und der Kocher brennt, so kocht er mit akzeptabler Leistung (aber deutlich langsamer als Benzin-, oder starke Gaskocher) und er lässt sich relativ gut regulieren. Die Flamme ist recht klein und die Hitze in der Mitte zentriert, selbst ein moderater 1,7L Topf brennt in der Mitte an und am Rand bleibt es kühl...
Am schlimmsten ist jedoch, daß der Kocher das Gas nicht sauber verbrennt und z.T. viel unverbranntes Gas entweichen lässt. Damit zusammenhängend wird die Flamme alle paar Minuten kleiner wobei der Kocher auch manchmal ausgeht, manchmal erholt er sich auch wieder und das Spiel beginnt wiederholt sich einige Zeit später wieder.

Das alles klingt nach einem Montagsmodell, so dachte ich und konnte mir nicht vorstellen, daß eine Firma wie Edelrid so ein Produkt verkauft. Der Kocher war dann zur Reparatur bei Edelrid und kam genau so wieder zurück ohne daß etwas geschehen war. Dabei ein Kommentar das doch alles in Ordnung ist und kein Fehler festgestellt werden kann.

Wenn Edelrid der Meinung ist, daß so ein Kocher funktionieren sollte, dann lieber Finger weg und ein Modell einer Firma nehmen, die so was auch bauen können. Ich habe meinen Kocher nach einigen Jahren Verzweiflung abgestoßen.

  • Vorteile
    Leicht
    Fein regulierbar
Profilbild von Philip
| Langenfeld
Sehr gut

Wie erwartet, gut

  • Vorteile
    Leicht
    Preis/Leistung
    Kompakt
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Trekking
    Reisen
    Einsteiger
    Camping
Profilbild von Antje
| Rudolstadt
schlechte Energieausbeute

hatte den Brenner dieses Jahr im Campingurlaub mehrmals im Einsatz; wir waren 2 Familien und hatten insgesamt 3 Brenner am Start; leider war dieser der "langsamste", hat aber am meisten Gas verbraucht;

Profilbild von Sebastian
| Bochum
Genial klein zu verpacken und standfest

Klasse Brenner kann ich nur sagen. Dank drei Füßen immer einen sicheren Stand - das sagt schon die Mathematik: drei Punkte definieren eine Ebene! Koch schnell Wasser auf, lässt sich sehr gut verstauen und damit praktisch überall hin gut mitnehmen, wo man sich eine kleine Mahlzeit zubereiten will. Oder nur nen Espresso auf dem Gipfel, wenns denn das extra an Gewicht zulässt.

  • Vorteile
    Kompakt
    Leicht
    Fein regulierbar
    Leicht anzuzünden
    Preis/Leistung
    Stabiler Stand
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Reisen
Profilbild von Franz
| Berlin
netter kleiner Kocher

klein und leicht, steht gut, kann gut mit Windschutz verwendet werden. Leistung könnte höher sein.

  • Vorteile
    Kompakt
    Fein regulierbar
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Camping
    Trekking
    Freizeit
Profilbild von Roman
| Bonn
Für alle Lebenslagen heiss

Ich hatte ja schon einige Brenner, so ca. 5 Stück. Aber der ist der Beste. Was soll ich viel schreiben einfach 5 Sterne. Leicht, handlich, super Power bei wenig Verbrauch, standhaft und die Töpfe halten durch die Verzahnung auch mit glatten Boden.

  • Vorteile
    Leicht zu reinigen
    Stabiler Stand
    Leicht
    Kompakt
    Preis/Leistung
    Leicht anzuzünden
    Leistungsstark
    Hoher Wirkungsgrad
    Fein regulierbar
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Winterwandern
    Reisen
    Camping
    Expedition
    Freizeit
    Einsteiger
    Trekking
CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.