Tests und Bewertungen

Fjällräven - Jacket No. 68 - Freizeitjacke im Test

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Rene
| Krommenie

  • Vorteile
    Gute Details
    Leicht
    Guter Schnitt
    Preis/Leistung
    Atmungsaktiv
    Robust
    Belüftung
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Freizeit
    Allround
    Reisen
    Trekking
Profilbild von Christian
| Aachen
Robust, enormer Stauraum, exzellente Kapuze

Sehr stabil, Taschen in Hülle und Fülle, winddicht und eine besondere Kapuze. Sieht sehr gut aus, preislich allerdings grenzwertig. Bin allerdings auch kein Experte.

  • Vorteile
    Winddicht
    Robust
    Gute Details
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Allround
    Freizeit
    Expedition
    Reisen
Profilbild von Daniel
| Welzheim

95% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

Der Beitrag wurde am 18.06.18 überarbeitet

Tolle robuste Outdoorjacke

Suchte Jacke fürs ganze Jahr.
Ohne Futter, welche durch untere Isolationsschichten aber auch sehr gut im tiefsten Winter getragen werden kann.

Da Membran-Jacken alleine schon von der Physik nicht immer ausreichend atmungsaktiv sind (im Sommer wegen erforderlichem Temperaturgefälle untauglich), und lang nicht so Langlebig und robust, musste es eine Mischgewebe Jacke sein.

Für Alltag, Stadt, Wanderungen, Trekkingtouren und Outdoorleben.


Im Vergleich zur Fjällräven Singi Trekking Jacket angeschaut:

- sehr teuer

- aber auch sehr robust, langlebig und wertig geschneidert

- gut für harte Einsätze und widrige Bedingungen zu gebrauchen (Singi Jacket kann da nicht ganz mithalten)

- No. 68 bietet etwas mehr Wetterschutz und Wärme (z. B. Kapuze doppellagig, Schultern und Ellbogen mit G 1000 HD verstärkt, im kompletten Frontbereich hinter den Taschen zweite Lage G 1000)

- rustikale und gute Optik (Singi sitzt optisch aber etwas besser)

- engt nicht ein, auch mit mehreren Unterziehschichten nicht, leider keine Kordelzüge

- viele Taschen

- Hüftgurt des Trekkingrucksacks liegt etwas auf den unteren Taschen
(also kein Zugriff)

Für alle mir wichtigen Einsätze zu gebrauchen. Gerade auch für den harten Outdooreinsatz im Winter.
Die Singi Trekking Jacket punktet dagegen mit etwas schickerem Aussehen, Passform und Preis.
Schwere Entscheidung.

PS: Jacke eine Größe kleiner kaufen.

  • Vorteile
    Langlebig
    Atmungsaktiv
    Robust
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Allround
    Expedition
    Winterwandern
    Freizeit
    Trekking
    Wandern
Profilbild von Alfred
| Kusterdingen
Jederzeit wieder- wenn man weiß was man will

Super schöne Jacke

  • Vorteile
    Robust
    Gute Details
    Guter Schnitt
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
    Packmass
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Freizeit
    Wandern

Sortieren nach

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.