Tests und Bewertungen

Fjällräven - Sarek Trekking Jacket - Mantel im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Daniel
| Welzheim

95% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

Der Beitrag wurde am 18.06.18 überarbeitet

Schöne durchdachte Jacke

Suchte Jacke fürs ganze Jahr.
Ohne Futter, welche durch untere Isolationsschichten aber auch sehr gut im tiefsten Winter getragen werden kann.

Da Membran-Jacken alleine schon von der Physik nicht immer ausreichend atmungsaktiv sind (im Sommer wegen erforderlichem Temperaturgefälle untauglich), und lang nicht so Langlebig und robust, musste es eine Mischgewebe Jacke sein.

Für Alltag, Stadt, Wanderungen, Trekkingtouren und Outdoorleben.


Im Vergleich zur Fjällräven No. 68 Jacket angeschaut:

- teuer aber günstiger als No. 68

- Reißverschluss läuft gut wirkt aber zu labil und klein (No. 68 doppelt so stabil)

- recht dünnes Material (G 1000), No. 68 stabiler durch Schnitt und teilweise G 1000 HD, ist auch bei Lundhags dicker

- deswegen aber auch relativ leicht

- No. 68 bietet etwas mehr Wetterschutz und Wärme als Singi (z. B. Kapuze doppellagig, Schultern und Ellbogen mit G 1000 HD verstärkt, im kompletten Frontbereich hinter den Taschen zweite Lage G 1000)

- sehr chic auch für Alltag

- super guter Schnitt, doch am Hals zu eng, durch zwei wichtige Kordelzüge (Taille und Saum) sehr gut anpassbar (fehlt bei No. 68 ganz)

- gute Taschen, gefällt mir besser als an der No. 68

- da untere Taschen tiefer sitzen passt der Hüftgurt des Trekkingrucksacks auch gut

Im Allgemeinen eine sehr gute Jacke.
Gerade das Aussehen, gute Details wie Taschen, Passform und Kordelzüge punkten.
Auch gut für wandern und trekking.
Für harten Outdooreinsatz im Winter würde ich aber die No. 68 bevorzugen.
Schwere Entscheidung.

PS: Jacke eine Größe kleiner kaufen.

Bergfreunde, danke für den super Service immer. Lieferung war auch schon am nächsten Tag da.

  • Vorteile
    Winddicht
    Gute Details
    Leicht
    Guter Schnitt
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Schlechter Reissverschluss
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Trekking
    Reisen
    Freizeit
    Schneeschuhwandern
    Wandern
Profilbild von Markus
| Limbach-Oberfrohna

87% finden die Bewertungen
von Markus hilfreich

Die Jacke würde ich wieder kaufen

Ich trage sie jetzt schon drei Jahre (2015). Ich trage auch immer eine Jacke untendrunter das macht die Jacke flexibel je nach Temperatur und Einsatz.
Kleine Regenschauer hält sie eine Weile ab. Man kann die Jacke auch mit dem FJ Wax Imprägnieren. Was ein großer Vorteil ist gegenüber Wasserdichten Jacken wo man leicht schwitzt.
Sie hat 4 große Tasche (zwei mit Reißverschluss) und 4 kleinere Taschen (eine am Ärmel und eine innen Tasche)

  • Vorteile
    Robust
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
    Gute Details
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Freizeit
    Allround
Profilbild von Dieter
| Travenbrück
Tolle Jacke, aber ......

Die Jacke ist wirklich spitze. Das Einzige, was mir nicht so gut gefällt ist, dass sie kein Innenfutter hat. Ich hatte mir sie eigentlich als Übergangsjacke vorgestellt. Das klappt nicht. Bei Temperaturen um +10° C ist sie schon nicht mehr warm genug.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Leicht
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von Rüdiger
| Halle

100% finden die Bewertungen
von Rüdiger hilfreich

Robuste und gut geschnittene Jacke

Diese Jacke ist das ideale Kleidungsstück für Rucksacktouren im Fjell oder vergleichbare Unternehmungen. Sehr robust mit grosser Kapuze und grossen Taschen. Die Jacke ist ungefüttert; man benötigt im Winter also warme Unterkleidung, für die schnittechnisch genug Platz gelassen wurde. Die Schultern sind gedoppelt (Rucksack), das Gesäß wird komplett abgedeckt. Die Jacke ist natürlich nicht wasserDICHT wie etwa eine Goretex-Jacke, hält aber Nieselregen, Regen- und Schneeschauern eine ganze Weile stand. Das Material trocknet darüberhinaus im Handumdrehen. FJ hat ja gelegentlich Probleme mit der Verarbeitung: Das ist bei meinem Exemplar ganz und garnicht der Fall - im Gegenteil. Die Grösse M/Männer entspricht ziemlich genau der deutschen Männergrösse 50(+) und dann ist noch genug Platz für ein 300er Fleece o.ä.. Die Haltbarkeit des G-1000 Materials hat mich den Preis ertragen lassen (ich habe noch eine 30 Jahre alte Rävenjacke meines Vaters im Gebrauch...;-)). Made in Vietnam (hoffen wir das beste für die Beschäftigten).

  • Vorteile
    Robust
    Leicht
    Gute Details
    Guter Schnitt
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Wandern
    Hochtouren
    Schneeschuhwandern
    Reisen

Sortieren nach

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.