Tests und Bewertungen

Mammut - 9.2 Revelation Protect - Einfachseil im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 4 Bewertungen)
75%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Christian
| Tübingen

75% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

Leichtes Seil für den Berg

Ich bin ein Fan dieses Seils und habe es in der 70m-Variante fürs Sportklettern am Fels und in der 50m-Variante für Mehrseillängen (eher Plaisir-Bereich) und Hochtouren.

Meine Erfahrung: Krangelt kaum, gutes Handling, glatte Oberfläche. Dadurch leichtes Seilausgeben mit Smart, Grigri & Co. Außerdem läuft es auch sehr geschmeidig durch die Exen und verringert in Kombi mit dem geringen Gewicht den Seilzug.

Natürlich nutzt sich ein dünneres Seil schneller ab als ein dickeres. Dass sich 2x/Woche Kletterhalle hier nach wenigen Monaten bemerkbar macht, kann ich mir gut vorstellen. Ich nutze für die Halle ein anderes Seil.

Für Anfänger eher weniger zu empfehlen, da es wegen des relativ geringen Durchmessers und der glatten Oberfläche leicht durchs Sicherungsgerät "flutscht", da sollte man beim sichern schon genau wissen, was man tut.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Leicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Alpinklettern
    Hochtouren
Profilbild von Jürgen
| Egelsbach
Das schlechteste Seil, dass wir je hatten

Eigentlich steht Mammut für Qualität,
und das Seil ist auch keines der günstigsten.
Gekauft zu Weihnacht, dass erst Mal im Einsatz im Januar. Ausschließlich 2x in der Woche in der Halle benutzt.
Im Juli dann spleist das Seil an beiden Enden auf, dass man den Kern sehen kann.
Wir saßen in einem Projekt länger in der Exe. Im Überhang. Frei hängend. Anziehen - reinfallen.
Innerhalb einer Session war das Seil kaputt.
Mammut behauptet, es sein ein Steinschlag oder das Seil hätte über eine Kante geschert. Aber dort ist nichts. Der Karabiner hängt direkt an der Kante.
Und der Mantel ist regelrecht verschmort. Kulanz gibt es keine. Bleiben wir auf dem schlechten Seil sitzen. Mein altes Beal und das Edelrid kennen so einen Ausfall nicht.
Denkt was ihr wollt. Für mich ist das Seil nicht alltagstauglich

Produktbilder von Jürgen
Profilbild von Katharina
| Freiburg
super dünnnes Kletterseil

gutes Handling mit Smart. Schön dünn und glatt.
Krangeln hält sich in grenzen.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Leicht
Profilbild von Henrik
| LULEÅ

25% finden die Bewertungen
von Henrik hilfreich

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Leicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Alpinklettern

Sortieren nach

Bewertungen
CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.