Tests und Bewertungen

Marmot - Lightray Jacket - Skijacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Stephan
Zwiebelsystem statt dicker Jacke

Die Lightray Skijacke von Marmot hält was sie verspricht. Eine Woche wurde sie in Obertauern bei schlechtestem Wetter (Schneefall, Sau kalt, Wind) getestet und für sehr gut befunden.

Die Jacke ist nicht sehr dick, wodurch man zu jedem wetter das passende Zwiebelsystem finden kann:

An warmen Tagen oder kalten mit Sonne reicht eine Thermounterwäsche und ein dünner Pullover und es kann losgehen. Einem wird nicht zu warm und die dünne Jacke sorgt für ausreichend Belüftung auch wenn es mal anstrengend wird. Das war bei meiner letzten Skijacke (sehr dick) an warmen Tagen ein klares Minus weil einem viel zu warm wurde. Daher ab sofort lieber eine dünne Jacke wie diese.

An kalten Tagen dagegen bietet die reichliche Passform genug Platz für genügend (dicke) lagen und dient dann hauptsächlich als Hardshell gegen Wind und Nässe. Auch hier ist bis -20 Grad dem Fahrspaß nichts entgegenzusetzen.

Wichtig ist, die Jacke als das zu sehen was sie ist: eine Hardshell ohne große Isolierung. Ohne die richtigen Lagen drunter wird einem wahrscheinlich kalt werden.

Kritik auf hohem Niveau:
Bei -20 bis -25 Grad und Orkan wurde mir dann doch etwas kalt. Das lag vermutlich auch daran, dass man wegen dem Wind fast nicht fahren konnte. In dem Moment wo man bei solchen Temperaturen stehen beleibt kommt die Jacke schnell an ihre Grenzen - sobald man sich wieder bewegt wird einem aber wieder allmählich warm.

Wind und Wasserdicht war die Jacke aber in jedem Fall.

Außerdem: die Jacke ist eher was für sportliche Fahrer weil sie genug Belüftung bietet und nicht überhitzt. Wer aber langsam fährt oder länger steht oder häufig lange Pausen machen muss sollte eher auf eine dicke Jacke setzten.

  • Vorteile
    Winddicht
    Wasserdicht
    Atmungsaktiv
    Preis/Leistung

Sortieren nach

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.