Langlaufhandschuhe mit angenehmer Passform und Isolation

Langlaufhandschuhe

Beim Langlauf kommt es nicht nur auf gut gewachste Langlaufski und passende Langlaufstöcke an, sondern auch auf funktionelle Langlaufbekleidung und die richtigen Accessoires für Langläufer. Neben Langlaufjacken und Langlaufhosen sind Langlaufmützen, Langlaufsocken und Langlaufhandschuhe die wichtigsten Teile der Skilanglaufausrüstung.

Je nach sportlicher Ambition, Temperaturen und Wetterbedingungen verwenden Skilangläufer unterschiedliche Skilanglauf Handschuhe. Sie unterscheiden sich in ihrer Atmungsaktivität, Wärmeleistung, Stretchfähigkeit und durch ihre Eigenschaften vor Wind und Wetter zu schützen. Nicht zuletzt unterscheiden sich Handschuhe für Langläufer, so wie auch Skihandschuhe oder Winterhandschuhe, durch ihr Design und ihre Konstruktion. Es gibt sie sowohl als Fingerhandschuhe, wie auch als Fausthandschuhe.

Fingerhandschuhe und Fäustlinge für Langläufer

Während sportliche Langläufer oft zu Fingerhandschuhen greifen, da sie in ihnen ein präzises Gefühl beim Einsatz der Langlaufstöcke spüren, sind Fausthandschuhe wegen ihrem angenehmen Tragegefühl und der hohen Wärmeleistung beliebt. Hersteller von Skilanglaufhandschuhen, wie Pearl Izumi, adidas oder Scott, bieten Langläufern daher gerne beide verschiedenen Varianten zur Auswahl.

Unabhängig von der Bauweise gibt es Fausthandschuhe und Fingerhandschuhe aus verschiedenen Materialien und Materialkombinationen. Neben Kunstfaserhandschuhen, Merinohandschuhen und Softshellhandschuhen mit winddichter Gore Windstopper Membran, sind auch wasserdichte Gore-Tex Handschuhe, sowohl als Fäustling, als auch mit einzelnen Fingern, erhältlich.

Atmungsaktive Softshellhandschuhe und wasserdichte Gore-Tex Handschuhe

Je nach Wetter liegt der funktionelle Schwerpunkt der Handschuhe eher auf optimaler Atmungsaktivität oder auf bestmöglichem Wetterschutz. Hinzu kommt die Isolation, die je nach Außentemperatur und Wind variiert. Bei milden Temperaturen, Wettkämpfen und sportlichen Läufen, greifen Langläufer sehr gerne zu leichten und gut belüfteten Langlaufhandschuhen. Bei starkem Schneefall und Nässe kommen Gore-Tex Handschuhe zum Einsatz, die bestens vor Nässe schützen und dank ihrer atmungsaktiven Membran, die Hände trocken halten. In jedem Fall bieten Skilanglaufhandschuhe durch ihre körpernahe und präzise Passform ein hervorragendes Tragegefühl. Mit ihren Verstärkungen an den Handinnenflächen sorgen sie für guten Grip und einen sicheren Halt an den Skistöcken. Außerdem sind die verstärkten Handflächen für eine gute Haltbarkeit der Handschuhe verantwortlich. Einige Modelle sind an den Handinnenseiten oder an den Fingerspitzen mit speziellen Technologien ausgerüstet, die ohne Schwierigkeiten die Bedienung von Touchscreens an Smartphones oder GPS-Geräten ermöglichen.

Langlaufhandschuhe in den verschiedensten Konstruktionsweisen gibt es als Damenhandschuhe, Herrenhandschuhe und Kinderhandschuhe. Egal, ob Softshellhandschuh, Hardshellhandschuh oder Fleecehandschuh - die hochwertigen Skilanglaufhandschuhe sind optimal auf die Ergonomie schmalerer, breiterer oder kleinerer Hände abgestimmt. Daher müssen weder Frauen und Männer, noch Kinder und Jugendliche, bei der Wahl der Langlaufhandschuhe und auf der Loipe unnötige Kompromisse in Sachen Passform, Wetterschutz und Atmungsaktivität eingehen.

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.