Tests und Bewertungen

Rock Empire - Comet Set - Klemmgerät im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 6 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Pierre
| Ganges

Profilbild von Adrian
| Gerolsheim

83% finden die Bewertungen
von Adrian hilfreich

Eigentlich sehr zufrieden aber,

Gestern haben sich leider die Segmente des größten Klemmgerätes des Sets verbogen.

Ursache hierfür war ein Sturz im Vorstieg, Füße knapp oberhalb der Zwischensicherung. Ich vermute das sich der Cam im Riss nach oben verdreht hat und somit nicht richtig in Sturzrichtung belastet wurde und das trotz längerer Expresschlinge.

Für die größeren größen werde ich künftig doch auf die Konkurrenz zurückgreifen. Insgesamt bin ich jedoch sehr zufrieden mit den Klemmgeräten von Rock Empire und kann diese empfehlen. Wobei jedoch die Cams der Axel-Serie komfortabler in der Handhabung sind.



Produktbilder von Adrian
Profilbild von Giorgio
| London

Profilbild von Daniel
| Köln

71% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

Der Beitrag wurde am 17.11.18 überarbeitet

Preisgünstige gute Friends!

Habe mir das große Set von den "Comet"-Friends bestellt als preisgünstige Alternative für meine Trad-Climbing-Ausrüstung.

Somit habe ich einen Satz von Wild Country (neueres Set), von DMM (Dragon 2-Set) und eben jetzt diese hier.

Die Wild Country's weil sie die Vorteile aller modernen Friends vereinen (=gravierte Backen, verlängerbare Schlingen, Daumenschlaufe, konstant gute Bruchlastwerte 12kn) und die DMM's (=gravierte Backen, verlängerbare Schlingen und hohe Bruchlastwerte 14kn).

Die Ergänzung mit den "Comets" erfolgte jetzt weil sie zum "Auffüllen" der Kletterausrüstung dient denn somit hat man jetzt viele Größen doppelt und weil sie über das 1-Steg-System verfügen was Gewicht spart!

Warum keine anderen billigen Friends?
Ganz einfach weil die Comets in dem Preissektor noch gute Bruchlastwerte aufweisen die nunmal wichtig sind da dass die Kräfte sind ob sie einem Sturz standhalten oder nicht!

Nachteil:
Sie verfügen über keine verlängerbare Schlingen die für die Seilreibung und gegen das Verrutschen der Friends im Riss wichtig sind!

Dies kann man aber selbst nachrüsten!
Das ist natürlich nochmal ein zusätzlicher Kostenfaktor was sich meiner Meinung nach aber immer noch lohnt!

Profilbild von Alfred
| Rodgau

42% finden die Bewertungen
von Alfred hilfreich

Rutscht

Rutscht abundzu tiefer in den Riss

Profilbild von Christian
| Linz

57% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

Preis/Leistung Top

Wahrscheinlich nichts für den Profibereich aber die bekommen die teuren eh geschenkt :)

  • Vorteile
    Preis/Leistung

Sortieren nach

Bewertungen
CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.