Tests und Bewertungen

Tatonka - Arctis 3.235 PU - 3-Personen Zelt im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Kevin
| Tübingen
gutes Zelt mit tücken

Ich habe das Zelt letztes Jahr für Fahrradtouren gekauft und genutzt. Bisher 16 Nächte drin geschlafen, dabei bekomme ich den Aufbau mittlerweile in unter 5 min hin. Bei gutem wetter verwende ich nur 7 Heringe; 5 am Zelt und 2 für die Abspannseile. Bisher hatte ich nur einen leichten Regen und mal ein bisschen Wind, das hat es ohne Aufregung gut überstanden. Besonders gut finde ich dass das Innenzelt auch wasserdicht ist. Dadurch kommt auch kein Kondenswasser ins Innere, es braucht allerdings auch ein bisschen bis es wieder trocken ist. Nass verpacken(mit Innenzelt) hat zur Folge das es innen auch komplett nass ist. Man sollte es also relativ trocken haben, oder trennen. Wobei das trennen etwas nervig ist.
Hervorragen ist auch das Platzangebot im Inneren. Wir nutzen es meistens zu Zweit, der Fußraum hat genug platz für die Klamottentaschen und die Apside bietet mehr als genug platz für den Rest. selbst als wir zu dritt in dem Zelt geschlafen haben hatten wir genug platz für das Gepäck.

Was mich wirklich nervt ist, dass die Abspannseile genau im Zelteingang sind und man andauert dran hängen bleibt. Ohne die Seile steht das Zelt zwar auch, hängt dann vor allem bei kühlen/ feuchtem Wetter durch. Auch sind die Wäscheleinen sehr praktischen, aber sobald man mehr als 2 Socken dran hängt ist das Zelt morgens schlaff. Innen bleibt es zwar trocken, aber das Innenzelt ist dann außen von dem Kondenswasser nass.
Die Zelthülle ist leider nicht so widerstandsfähig wie ich mir das Vorgestellt habe, nach einem Tag direkt auf dem Gepäckträger hatte diese Scheuerstellen, danach bin ich nur noch mit weichen Sachen drunter gefahren. Nach etwa 3000km habe ich ein paar kleine Löcher festgestellt, das Zelt selber hat es aber gut überstanden, sieht noch fast aus wie neu.

mfg Kevin

  • Vorteile
    Einfach aufzubauen
    Viel Platz in der Höhe
    Sturmfest
    Fliegengitter
    Geräumig
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Wasserdicht

Sortieren nach

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.