Shop

Das Primus Kochsystem funktioniert auch in der Höhe einwandfrei.
Sponsored

Das Primus Lite Stove System im Praxistest – Flexibles All In One System und Multitalent

Inhaltsverzeichnis

Wenn Du gerne draußen unterwegs bist, weißt Du, wie wichtig es ist, einen guten Kocher dabei zu haben. Nichts geht über eine warme Mahlzeit oder einen heißen Kaffee nach einem langen Tag in der Natur. Aber welcher Kocher ist der Beste für Dich? Wenn Du ein effizientes kompaktes Kochsystem suchst, dann könnte der Primus Lite Plus eine spannende Option sein.

Spezifikationen und Zubehör

Das Primus Lite Plus Stove System ist leicht und kompakt.
Das Primus Lite Plus Stove System ist leicht und kompakt.

Das Primus Lite Plus Stove System ist eines der kompaktesten integrierten Kochsysteme auf dem Markt. Es wiegt ohne Kartusche nachgewogene 404 g (581 g mit Kartusche) und passt in den dazu gehörenden 0,5 Liter fassenden Topf. Der Topf ist aus hartanodisiertem Aluminium und hat einen Wärmetauscher am Boden, eine Isolierhülle mit Griff sowie einen Deckel mit Trinköffnung. Der Brenner hat eine Piezozündung, eine Topfhalterung für separate Töpfe und eine Regulierung für die Flamme. Das System ist kompatibel mit allen gängigen Schraubgaskartuschen wie zum Beispiel dem PRIMUS PowerGas.

Neben den im Lieferumfang erhaltenen Topf im Bikepacking Style und Brenner und Deckel gibt es passend zum Lite Plus auch, einen passenden Packsack, Besteck und eine klasse Coffee Press, die als separates Zubehör erhältlich sind.

Praxistest

Out of the box kommt das Lite Plus Kochsystem sehr kompakt daher. Die 100 g Kartusche und der Brenner passen in den Topf hinein.

Der Topf rastet auf dem Brenner sicher ein.
Der Topf rastet auf dem Brenner sicher ein.

Schnell aufgebaut

In weniger als 30 Sekunden ist der Kocher einsatzbereit. Besonders schön ist, dass der Topf auf dem Brenner sicher einrastet.

Zuverlässig im Einsatz

Während kleinere Kocher bei Kälte oder größerer Höhe schnell an Leistung verlieren, hat mich der Primus Lite + hier angenehm überrascht. Auch auf über 2700 m bei Temperaturen unter 0 Grad hat alles tadellos funktioniert und das Wasser zügig gekocht.

Effiziente Bauweise

Das Flammbild beim Lite Plus ist schön gleichmäßig. Dank dem integrierten Wärmetauscher wird die Energie sehr effizient genutzt. Für einen Liter Wasser benötigt der Lite Plus umgerechnet ca. 11 g Gas – Ein hervorragender Wert. Dank dem optionalen Topfhalter können auch andere Töpfe genutzt werden.

Erfahrungen

Ich habe das Primus Lite Stove System unter anderem auf verschiedenen Bergtouren in den Alpen und als portable Kaffeemaschine beim Camping ausprobiert. Ich war dabei meist solo und mit wenig Gepäck unterwegs. Dabei habe ich es zum Frühstück für mein Porridge und zum Abendessen benutzt, um Wasser aufzukochen und Fertiggerichte zuzubereiten.

Das Kochsystem passt durch das geringe Packmaß perfekt in meinen Rucksack bzw. lässt sich mittels Packsack auch gut am Fahrrad oder im Camper unterbringen und ist immer schnell einsatzbereit.

Der Brenner zündet sofort und die Flamme lässt sich gut regulieren. Der Topf ist durch das robuste Material stabil und griffig. Das Essen wird durch den Wärmetauscher gleichmäßig und schnell erhitzt und klebt bei vorsichtigem Umgang auch nicht so leicht an. So lassen sich auch einfache Gerichte wie ein kleiner Eintopf oder eine One Pot Pasta zubereiten. Der Deckel hilft gegen Überkochen und erlaubt, heißen Tee oder Kaffee direkt aus dem Topf zu trinken.

Nebenbei hat mich das kleine Kit auch als zuverlässiger Coffee Maker überzeugt. Mit der separat erhältlichen Coffee Press wird aus dem Lite Plus eine Klasse French-Press.

Fazit – Pro und Contra

Ich bin unter dem Strich sehr zufrieden mit dem Primus Lite Stove System. Es erfüllt alle meine Bedürfnisse und ist angenehm zu bedienen. Gerade bei windigen und kalten Bedingungen spielt das integrierte System mit Wärmetauscher seine Stärken aus.

Ich habe auf verschiedenen kürzeren Touren und beim gelegentlichen Gebrauch als Coffee Maker etwa eine halbe Gaskartusche verbraucht. Der Kocher ist sehr effizient und das spart ordentlich Gas.

Die Flamme ist sparsam und lässt sich gut regulieren.
Die Flamme ist sparsam und lässt sich gut regulieren.

Pro

  • Kompakt
  • Effizient
  • Recht leise
  • Sehr gut regulierbar
  • Piezo-Zündung
  • Topfauflage für größere Töpfe
  • Coffee Press Zubehör verfügbar
  • Perfekt für 1-2 Personen

Contra

  • Nur die kleinen 100 g Kartuschen passen in den Topf
  • Vergleichsweise schwerer Brenner
  • Coffee Press Zubehör passt nur bedingt in den Topf

Das Primus Lite Stove System ist ein hervorragender Kocher für alle, die ein leichtes, kompaktes und zuverlässiges Kochsystem suchen. Es eignet sich in der Variante „Lite Plus“ besonders gut für Solotouren oder kurze Ausflüge. Wer mehr Volumen braucht oder für mehr Personen kochen möchte, sollte sich die etwas größere VarianteLite XL näher anschauen.

Interessant könnte das kompakte System auch für Radreisende sein, da sich dank der fein regulierbaren Flamme auch gut kleinere Gerichte zubereiten lassen und das Ganze wenig Platz wegnimmt. Mit der coolen Coffee Press, die ich auf alle Fälle empfehlen kann hat man eine richtig potente kleine Outdoorküche immer dabei.

Teile den Artikel mit anderen Bergfreunden

Bergfreund Gastautor

Schreib uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke die passenden Produkte im Bergfreunde.de Shop

Diese Artikel könnten dir auch gefallen