Tests und Bewertungen

Ocun - Pearl LU - Kletterschuhe im Test

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Tobias
| Alfeld
anziehen und perfektes Gefühl wie Maßschuhe

ausgepackt, skeptischer Blick bezüglich Vorspannung... Schein trügt - angezogen und den perfekten Schuh ohne Probieren gefunden.

Der Background zu diesem Schuh lügt nicht - Produktbeschreibung 111% zutreffend

  • Vorteile
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von Felix
| Wachenheim

Der Beitrag wurde am 08.05.19 überarbeitet

Solide, aber geht besser

Seit etwa einem Monat gehe ich regelmäßig in der Halle klettern und habe mir dafür den Ocun besorgt. Ich hatte ihn allerdings auch schon zum bouldern in der Halle und Outdoor an.
Ich besitze noch ein anderes Paar Schuhe, den Highangle von 5.10 - ausschließlich zum bouldern. Ich weiß, dass die beiden Schuhe nicht den gleichen Einsatzzweck haben, dennoch möchte ich sie in einigen Punkten vergleichen.

Erster positiver Punkt, die Optik! Die Aufmachung und die Fabren gefallen mir persönlich viel besser als die quietschbunten Schuhe anderer Hersteller. Die Optik wirkt weder altbacken, noch extrem futuristisch. Die helle Farbe wird relativ schnell schmutzig, aber damit ist ja zu rechnen wenn man sich für einen weißen Schuh entscheidet. Verarbeitet ist er auf jeden Fall ohne irgendwelche Mängel.


Größe, Passform und Sitz:
Ich habe den Schuh eine halbe Nummer kleiner als meine Straßenschuhgröße gewählt. So hab ich keine Luft in der Ferse. Vorne stehe ich durchaus mit gekrümmten Zehen im Schuh. Nach ein paar Routen muss ich ihn allerdings ausziehen, weils dann doch zu sehr schmerzt. Durch die Schnürung kann ich den Schuh wirklich hauteng an den ganzen Fuß ranziehen. Allerdings könnten die Schnürsenkel ein Stück kürzer sein (Aber dafür gibts ja 'ne Schere)

Tritt und Grip:
Auf kleinen Tritten steht der Schuh super. Die Sohle ist relativ steif sodass das auch bei längeren Routen nicht zum Problem wird. Tritte auf Reibung stehen relativ sicher, wobei mir in diesem Punkt der 5.10 besser gefällt. Mit dem Ocun bin ich Anfangs doch ein paar mal abgerutscht, weil ich den Grip der C4-Sohle von 5.10 gewohnt war.
Heelhooks funktionieren mit dem Ocun gut. Für sichere Toehooks wär ein kleines Stückchen Gummi auf der Großen Zehen vielleicht nicht schlecht, aber dafür ist der Schuh ja eigentlich auch nicht gemacht.
Negativ aufgefallen ist mir, dass die Sohle schon nach kurzer Zeit anfängt im Zehenbereich zu krümeln bzw zu fusseln. Diese Problem hatte ich mit meinem 5.10 nicht! (Siehe Fotos)

Als Negativen Punkt möchte ich auf den Geruch der Schuhe eingehen. Direkt aus dem Karton haben die OCUN massivst nach Gummi und Plastik gerochen. Dieses Problem ist auch nach mehrmaligem Tragen, Lüften und selbst nach dem Waschen nicht besser geworden.

Alles in allem steht es sich im OCUN ganz gut. Soweit ich das beurteilen kann eignet sich der Schuh super für das Seilklettern oder auch um ein bisschen Spass an der Boulderwand zu haben. Für krassere Boulder greife ich dennoch lieber zum Highangle von 5.10.
Wen's interessiert: der Schuh ist 100% Vegan. Zum Thema "Fair und Nachhaltig" wage ich aber keine Aussage zu treffen, dazu fehlen mir einfach die Informationen.





Produktbilder von Felix
  • Vorteile
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von Catherina
| Saarbrücken
Leider viel zu klein!

Leider hat mir dieser Schuh überhaupt nicht gepasst und ist viel zu klein. Lieber eine bis zwei Nr größer kaufen.

  • Nachteile
    Nicht stabil
    Nicht anpassbar
    Nicht bequem
Profilbild von Frederic
| Marburg
Schöner Schuh

Insgesamt ein schöner und bequemer Schuh. Ich trage den Schuh in leichteren Routen als „Schlappen“ und dafür ist er auch echt super. Das anstehen an kleinen Leisten ist damit auch machbar.
Leider hält der Schuh im Vergleich zu anderen nicht so lange, deswegen einen Stern Abzug.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
    Indoorklettern
    Alpinklettern
Profilbild von Krzysztof
| Zell (Mosel)

Der Beitrag wurde am 08.06.18 überarbeitet

  • Vorteile
    Vielseitig
    Hohe Kantenstabilität
    Robust
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von Jonatan
| Sandhausen

44% finden die Bewertungen
von Jonatan hilfreich

Toller Schuh, der sich leider zu schnell abnutzt

Hallo,

ich bin relativ neu beim Klettern und habe mir dieses Paar Schuhe gekauft, da ein Freund meinte es sei ein gutes Einsteigermodell.

Die Schuhe passen super und sind durch die Schnürung gut an den Fuß anpassbar.
Die Sohle ist relativ weich (später dazu mehr), was einen sehr guten Halt an der Wand ermöglicht. Mit der Spitze lassen sich selbst kleinste Spalten und Tritte gut antreten.

Da mich zur Zeit die Kletterwut erwischt hat und ich fast jeden Tag in der Kletterhalle und/oder am Fels bin musste ich leider feststellen, dass sich der Schuh sehr schnell abnutzt. Ich hatte nach knapp zwei Wochen Klettern ein Loch in der Schuhspitze. Natürlich ist die Benutzung sehr frequent, allerdings hatte ich nicht erwartet, dass der Schuh so schnell auf-/nachgibt.

Alles in allem sind es tolle Schuhe, die ich auch weiterempfehlen würde, wenn sie nicht so schnell kaputt wären.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
    Bequem
  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Einsteiger
    Bouldern

Sortieren nach

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.