Funktionelle Langlaufjacken mit Bewegungsfreiheit und Atmungsaktivität

Langlaufjacke

Langlaufbekleidung ist auf der Loipe mit vielfältigen Aufgaben konfrontiert: Sie muss Langläufer wärmen, die Feuchtigkeit schnell vom Körper ableiten und dabei auch gut vor Wind und Wetter schützen. Gleichzeitig muss die sportliche Winterbekleidung bewegungsfreundlich und aerodynamisch sein. Neben Langlaufhosen und Langlaufsocken sind Funktionsunterwäsche und Langlaufjacken die wichtigsten Teile der Skilanglaufbekleidung.

Unter der Langlaufjacke tragen Wintersportler in der Regel Funktionsunterwäsche mit langen oder kurzen Armen. Über dieser Baselayer sorgt eine wärmende Zwischenschicht für die optimale Isolation und für eine gute Weiterleitung der Feuchtigkeit von der Unterwäsche nach außen. Elastische und atmungsaktive Fleecebekleidung ist dafür hervorragend geeignet. Bei höheren Temperaturen kann die isolierende Zwischenschicht dünner ausfallen oder auch komplett weggelassen werden.

Als äußere Schicht bieten Langlaufjacken und Langlaufwesten Schutz vor Wind, Nässe und Schnee. Die Skilanglauf-Jacken sind entweder aus Kunstfaser gefertigt oder aus hochwertiger Merinowolle hergestellt. Bei Herstellern wie Maloja, Salomon oder adidas werden auch gerne beide Materialien gleichzeitig verwendet. So bekommt die atmungsaktive Merinobekleidung beispielsweise winddichte Abdeckungen auf der Vorderseite, um guten Windschutz zu ermöglichen und gleichzeitig für hohe Atmungsaktivität am Rücken zu sorgen.

Windschutz und Wetterschutz für Langläufer

Windjacken mit winddichtem Nylon oder windundurchlässigen Gore Windstopper Membranen sorgen für besten Windschutz auf der Loipe. Durch die Reduzierung des auskühlenden Windchills, beziehungsweise der Windkühle, können auch dünnere und dadurch bewegungsfreundliche Isolationen für angenehme Wärme beim Skilanglauf garantieren. Als Isolationsmaterial kommen dabei vor allem wattierte Kunstfasern wie Primaloft, Daune und Wolle oder Merinowolle zum Einsatz.

Neben atmungsaktiven Softshelljacken und Softshellwesten für Langläufer, sind bei sehr nassem Wetter und starkem Schneefall wasserdichte Gore Tex Jacken gefragt. Die Hardshelljacken bieten umfassenden Schutz vor Wind und Nässe und sind dabei angenehm atmungsaktiv. Auch atmungsaktive Langlaufmützen und Langlaufhandschuhe mit wasserdichter Membran sind bei sehr nassen und windigen Laufverhältnissen zu empfehlen. Bei besseren Wetterbedingungen legen Langläufer den Schwerpunkt bei der Auswahl ihrer Laufbekleidung aber eher auf höhere Atmungsaktivität, die ihnen die Fleece- und Softshellbekleidung bietet.

Für Damen, Herren und Kinder bieten die Wintersportausrüster eine breite Auswahl an unterschiedlichen Langlaufjacken, die sowohl vom Schnitt und Material, als auch vom Design, optimal an die Bedürfnisse von Frauen, Männern, Jugendlichen und Kindern angepasst sind.

Spare 5 CHF
Newsletter abonnieren
CHF5 Gutschein sichern
CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.