Hochtourenschuhe für Expeditionen und hohe Gipfel

Hochtourenschuhe

Zu Hause beim Bergsteigen in den Alpen, unterwegs zu wilden Gipfeln in entlegenen Tälern des Himalaya: an Hochtourenschuhen kommen Bergfreunde, die es in hochalpines Gelände zieht nicht vorbei! Zur Planung der Tour gehören neben der Logistik auch die Wahl der Ausrüstung und die richtige Expeditionsbekleidung. Gerade die Bergschuhe sind wenn es über die 4000er Marke geht besonders wichtig.
Stiefel für Hochtouren, Gletschertouren und Expeditionen sind für extreme Bedingungen gemacht. Tiefe Minusgrade, schwieriges kombiniertes Gelände in Fels, Eis und Schnee stellen hohe Anforderungen an die Seilschaft und die Ausrüstung. Das betrifft im wahrsten Sinne des Wortes alles von Kopf bis Fuß, beziehungsweise von den Stirnlampen und Gletscherbrillen, bis hin zu den Funktionssocken und den Gletscherschuhen.

Mit einer Membran bleibt der Fuß Feuchtigkeit und Wasser geschützt

Markenhersteller wie La Sportiva, Scarpa und Salewa achten bei ihren Hochtourenschuhen auf Robustheit und hohen Tragekomfort. Dafür werden hochwertige Materialien verwendet und stabil miteinander verarbeitet.
Für das Obermaterial kommen Leder oder abriebfeste Synthetikfasern zum Einsatz. Das Herzstück von steigeisenfesten Schuhen sind die Gore-Tex Membran und die Sohle. Der Schuh ist inklusive des Schaft wasserdicht und atmungsaktiv.

Steigeisenfest oder bedingt steigeisenfest - es kommt darauf an

Der Sohlenaufbau ist spürbar steifer als bei leichten Wanderschuhen und Approachschuhen. Die Sohle selbst hat ein ordentliches Profil und - ähnlich wie bei Winter- und Sommerreifen für das Auto - eine für kalte Temperaturen optimierte Gummimischung. Eine Vibram Sohle ist optimal auf die Bedingungen am Berg abgestimmt und wird daher auch bei Hochtourenschuhen von vielen Herstellern verwendet!
Steigeisenfeste Schuhe sind beim Eisklettern, auf Gletschertouren und Hochtouren das Mittel der Wahl. Ohne Steigeisen und Eisschrauben geht praktisch gar nichts und an ein sicheres Vorankommen ist nicht zu denken. Kann bei leichteren Vorhaben auf Steigeisen verzichtet werden und genügen Grödel für die Querung eines kurzen Schneefeldes, lässt sich auf auch bedingt steigeisenfeste Schuhe zurück greifen.

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.