Keine Tour ohne Spork!

Spork

Löffel oder Gabel? Beides! Der Spork ist da! Was sich im ersten Moment anhört wie ein außerirdischer Invasor mit zweifelhaften Absichten ist in Wahrheit ein richtig praktisches Helferlein für die Outdoormahlzeit! Das Wörtchen "Spork" setzt sich aus den englischen Wörtern "spoon" und "fork" zusammen. Das praktische Mehrzweck Besteck ist nicht nur ein lustiges Wortspiel, sondern wortwörtlich in aller Munde und darf in keinem ernstzunehmenden Campinggeschirr fehlen. Wer ohne den cleveren Löffel-Gabel Hybriden auf Tour geht, der hat definitiv etwas vergessen! Und ganz im Ernst, mit solch einem coolen "Göffel" wird selbst die langweiligste Dose Ravioli zum Festschmaus!

Was kann so ein Spoon-Fork?

Wie gesagt, der Spork vereint Gabel, Löffel und bei einigen Modellen sogar das Messer in einem Besteckstück. Das spart natürlich Platz im Gepäck. Und wie funktioniert das Ding? Ganz einfach! In der Regel ist die eine Seite der Löffel und die andere Seite die Gabel. Je nach Modell kann das variieren. Oft findet sich an der Gabelseite noch eine gezackte Messerschneide, um etwas festere Nahrung zu zerteilen. Sporks gibt es aus robustem und hitzebeständigem Kunststoff aber auch als extrarobuste Titanium Variante. Eines haben aber alle Sporks gemeinsam: sie sind mächtig praktisch und sie sparen Platz und Gewicht im Rucksack.

Ein Spork ist leicht, robust und einfach clever. Wer sich solch einen "Gabel-Löffel" von Light my Fire, Seat o Summit oder einem anderen Hersteller gönnt, wird es garantiert nicht bereuen! War er einmal mit auf Tour, kommt er immer mit auf Tour!

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.