Bergfreund Max
Bergfreund Max
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Nicht verzagen, wir haben selbstverständlich noch Alternativen für Dich parat:

Petzl - GriGri 2 - Sicherungsgerät

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab CHF 100 (CH)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Zweite Generation des legendären Sicherungsgeräts
% Weiterempfehlung
97% Weiterempfehlung
 g
185 g
Materialinfos & Features
Konstruktion:
Halbautomat
Einsatzbereich:
Sportklettern, Indoorklettern
Geeignete Seile:
8,9 mm - 11 mm
Gewicht:
185 g
Art.Nr.:
318-0086
Produktbeschreibung

Ein Klassiker wird noch besser: das GriGri 2 von Petzl! Das halbautomatische Sicherungsgerät eignet sich perfekt zum Sichern im Vorstieg und Toprope. Es bringt dieselben Vorteile mit sich, die schon seinen Vorgänger ausgezeichnet haben: eine hohe Bedienerfreundlichkeit, schnelles Seilausgeben und die halbautomatische Blockierfunktion!



Im Vergleich zum alten Modell ist das GriGri 2 ein gutes Stück kleiner sowie leichter und lässt die Verwendung von Einfachseilen mit einem Durchmesser von 8,9 bis 11 mm zu. Damit kommt das Gerät der Entwicklung hin zu schmaleren Seildurchmessern entgegen. Ein leichter Halbautomat mit guter Handhabung - das GriGri 2 ist super für alle Sportkletterer - der Umgang damit muss jedoch erlernt sein!

Bergfreundin Hannah

Frag unseren Experten
Bergfreundin Hannah

044 522 02 17

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Stefan
Stefan
05.07.2013

77% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Der Standard unter den Automaten

Der Gri Gri 2 ist wirklich der Standard unter den Halb-/Automaten.

Die Neuauflage ist eine intelligente der Zeit angepasst und optisch verschönerte Verbesserung eines schon davor guten Gerätes.

Es wird in meiner Seilschaft hauptsächlich zum Topropen, Abseilen am Einzelstrang, zur Sicherung innerhalb der Route und zum schrauben von Wegen verwendet.
Das damit auch sicheres Vorstiegsklettern nach der Gaswerkmethode möglich ist, stimmt ich mag allerdings die Handhabung nicht.

Die Neuauflage hat, meines Erachtens eine bessere Klemmwirkung bei Seilen mit kleinerem Durchmesser, reagiert etwas zuverlässiger und früher als sein Vorgänger. Dieses sind jedoch subjektive Eindrücke.



Die Vorteile die dieses Gerät bietet ist in den richtigen Händen ein Sicherheitsplus da der unaufmerksame Sicherer einen Teil der Verantwortung scheinbar abgenommen bekommt.

Die Vorteile sind in gewissen Maße auch die Nachteile, den der Gri Gir ist kein Gerät welches in die Hände von Anfängern oder unausgebildeten Personen gehört. Da erstens die Reflexhandlung den Blockiremechanismus auserkraft setzt und zweitens bei einer Fehlbedienung keine Bremswirkung entfacht wird.

Daher gilt. Ausbildung ist die größte Sicherheit die man erwerben kann und die Technik darf und kann dieses nur unterstützen.

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Eisklettern
    Allround
Profilbild von Klaus
Klaus
27.10.2014

74% finden die Bewertungen
von Klaus hilfreich

Abnutzung

Das Produkt ist nun einige Wochen im Einsatz, Halle sowie am Fels.

Ich habe das gleiche Modell seit einigen Jahren im Einsatz ohne nennenswerte Abnutzungsspuren in Innnenbereich.

Bei dem nun erworbenen Produkt zeigt sich nach einigen Wochen auf der Innenseite die Bildung einer "scharfen Kante".

Ein bissel seltsam da das gleiche Produkt nur älterer Baureihe die Verschleißstelle nicht aufweist!

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von Sascha
Sascha
28.02.2016

Der Beitrag wurde am 28.02.16 überarbeitet

Sehr gutes Sicherungsgerät!

Ich benutze das GriGri 2 schon seit meinen ersten Kletterversuchen, bin sozusagen damit "aufgewachsen".
Es ist einfach zu Bedienen und schnell Einsatzbereit (Seil ist schnell eingelegt und Gerät im Gürtel eingehakt), und mit den passenden Seilen hakelt auch nichts. Man kann auch schnell Seil ausgeben. Mal ehrlich.... Man mus sich mit JEDEM Sicherungsgerät erstmal einarbeiten und eingewöhnen um ein gutes Gefühl fürs Ablassen usw. zu bekommen.
Ich verstehe nur nicht warum einige der Meinung sind das es nicht für Anfänger taugt? Grade für Anfänger finde ich es persönlich sicherer als Tubes etc. weil grade dem Faktor menschliche Fehler entgegengewirkt wird.

Zusammengefasst bin ich und meine Partnerin mit dem Gerät sehr zufrieden, würden es jederzeit wieder Kaufen und auch weiterempfehlen.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Verarbeitung
    Schnell zu öffnen
    Vielseitig einsetzbar
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Einsteiger
    Sportklettern
    Allround
Profilbild von Peter
Peter
22.11.2015
Petzl Grigri 2 würde ich wieder Kaufen

Ein Jahr bei vielen Baumklettereinsätzen (Geocaching T5/5)
im Einsatz.
Das Gerät ist sehr leicht und handlich.
Nachteil muss zum öffnen um Seil einzulegen ganz vom Karabiner ausghängt werden.

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Einfache Bedienung
    Preis / Leistung
    Vielseitig einsetzbar
    Verarbeitung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von Tilo
Tilo
22.04.2015
Sicheres Gerät, wenn man damit umgehen kann

Das Grigri wird im Web immer schlecht gemacht mit den Worten "... läuft den menschlichen Reflexen entgegen...". Und alle plappern es nach. Das kann ich nicht behaupten. Meine Frau hat, als sie mich Toprope abließ und unser dünnes Seil viel schneller durchlief als die alten dicken Hallenseile, aus Reflex den Entriegelungshebel vor Schreck losgelassen. Also machte Grigri zu und ich saß im Seil. So sollte es auch sein. Auch das Seilausgeben im Vorstieg ist unproblematisch, wenn man etwas Gefühl hat. Schnelles, kurzes, ruckartiges Ziehen blockiert natürlich - logisch. Aber man kann problemlos sehr zügig und gleichmäßig (nicht ruckend) auch lange Züge richtig gut und schnell Seil ausgeben ohne den Sicherungsmechanismus blockieren zu müssen.
Eigentlich hatte ich das Teil für meine Frau gekauft, wenn sie meinen Vorstieg sichert. Aber das Ding ist so genial, dass ich es selbst nutze um meine Frau Toprope zu sichern (zB in der Halle).
Man sollte sich vor der ersten Benutzung aber, wie eigentlich bei jedem anderen Ausrüstungsgegenstand auch, mit der Bedienung erstmal "trocken" vertraut machen.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
    Verarbeitung
    Schnell zu öffnen
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von Hannah
Hannah
24.05.2014

100% finden die Bewertungen
von Hannah hilfreich

gut und sicher

Das GriGri ist für mich als bisheriger Tube-Nutzer schon eine Umstellung und anfangs etwas ungewohnt zu benutzen, aber mit ein bisschen Übung echt super (wie wahrscheinlich jedes andere Sicherungsgerät auch). Super Teil!
Als Anfänger evtl nich so gut geeignet weil es dazu verleiten kann das Bermsseil loszulassen, was man egal bei welcher Sicherungstechnik ja nie machen sollte.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    Schwer
    komplizierte Bedienung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von Steven
Steven
12.04.2014

100% finden die Bewertungen
von Steven hilfreich

Gut aber Geschmackssache und nicht vielseitig

Ich benutze den GriGri 2 jetzt seit ca. 2 Jahren.
Habe ihn gekauft, weil ich zu viele Unfälle in Verbindung mit Tubes gesehen habe. Niemand ist vor kleinen Unachtsamkeiten oder äußeren Störungen gefeit. Die Geräte mit Selbsthemmung verzeihen sowas eher. Das ist aber keine Besonderheit des GriGri. ClickUp, Smart, Megajul, Eddy und Co. können das auch - meistens bei weniger Gewicht und für weniger Kohle.
Leider hat der GriGri mit allen Halbautomaten gemeinsam, dass man den Sicherungsmechanismus ausschalten muss, um schnell Seil auszugeben. Letzteres ist beim GriGri meiner Ansicht nach allerdings recht gut gemacht, denn im Falle eines Rucks am Seil rutscht mir bei der Gaswerkmethode der Daumen von der Entriegelung und der GriGri geht zu.
Bei dicken alten Seilen wird der GriGri genau so unbequem, wie jedes andere Tool auch. Man braucht dann viel Kraft im linken Arm und im rechten Daumen, um Seil auszugeben.

Wenn ich mit Anfängern in der Halle bin, gebe ich denen gern den GriGri zum topropen. Das Ablassen ist dann zwar erstmal etwas hakelig, aber dafür muss ich mir weniger Sorgen machen. Zum sichern eines Vorstiegs gebe ich den GriGri nur erfahreneren Leuten, weil die Bedienung anfangs doch deutliches Fehlerpotential birgt und viel Aufmerksamkeit auf sich zieht - im Vergleich zum Tube.

Einen Nachteil hat der GriGri in der Vielseitigkeit. Man kann damit weder abseilen, noch zwei Nachsteiger an Zwillingsseilen nachkommen lassen, wie beim AlpinUp.

Trotz der genannten Nachteile würde ich meinen GriGri nicht gegen einen anderen Halbautomaten tauschen. (Da müsste ich mich ja umgewöhnen.)

  • Vorteile
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Einsteiger
Profilbild von Oliver
Oliver
03.09.2013
Prima Sache fürs Ausbouldern und Toprope-Sichern

Der GriGri ist derzeit mein liebstes Sicherungsgerät. Beim Toprope-Sichern und Ausbouldern sehr angenehm, Ablassen ist gut zu dosieren, lediglich mit dicken Seilen hakt die Seilausgabe etwas. Mit dünnen Einfachseilen gibt's nix besseres.

Einziger Nachteil: Das Teil ist mir zu klobig und schwer am Gurt, ich mache es also meist ab und lasse es nicht beim Klettern am Gurt.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von Petra
Petra
14.07.2013

53% finden die Bewertungen
von Petra hilfreich

Der Einäugige unter den Blinden

Für mich immer noch der beste Halbautomat. Und durch die immer noch weite Verbreitung auch ein Sicherungsgerät, das die meisten schon einmal in der Hand hatten und bedienen können.

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Preis / Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von Adrian
Adrian
11.07.2013

100% finden die Bewertungen
von Adrian hilfreich

Top für den Vorstieg...

...am liebsten nutze ich das GriGri zum Vorstiegssichern. Das Handling ist (einmal verinnerlicht) sehr einfach uns sicher.

Am besten läuft es mit nicht zu dicken Seilen. Pelzige alte Ropes können etwas schwerer durch das Gerät laufen. In diesem Fall muss einfach nur etwas stärker nachgezogen werden.

Ansonsten ein Top Sicherungsgerät.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Verarbeitung
    Schnell zu öffnen
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern

Es gibt noch 480 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

CHF 10 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.