Tests und Bewertungen

Primus - Eta Pot - Topf im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 104 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Nils
| Dettenhausen
Guter, großer Topf

Sehr stabil, war während unseres Urlaubs 3 Wochen im Dauereinsatz und bei dem Volumen kann man richtig kochen.

Profilbild von Manon
| Annemasse

Profilbild von Marius
| Freiburg
Sehr zufrieden

Hab den Topf jetzt schon zu unterschiedlichen Anlässen mitgenommen. Ganz egal ob beim Wandern, Rucksackurlaub und Festival, das Wasser kocht immer deutlich schneller als in anderen Töpfen ohne Wärmeleiter

Profilbild von Tim
| Landau
Top!

perfekte Größe. Alles top.

Profilbild von Bernd
| Stuhr
Sehr zu empfehlen

Moin.
Super kleiner Topf mit klasse Beschichtung und Heatpipe. Hier trennt sich denn auch die Spreu vom Weizen gegen günstigere Angebote. Der untere Windschutz bzw. Heatpipe oder wie auch immer ist sehr stabil ausgelegt und die Zeit um etwas zu erwärmen geht sehr schnell. Der Deckel is OK aber wie bei anderen kleinen Töpfen wird auch dieser heiß. Die kleine Innenschale auch sehr gut und schützt auch noch das Material. Aber Vorsicht bei zu kleiner Kocher Auflage, dann wird es wackelig mit dem Wärmetauscher auf einem z. B Ca. Gaz Twister Kocher.

Profilbild von Kristina
| Rostock
Den Topf würde ich wieder kaufen

Mit 3L gute Größe für 2 Personen, sogar zum Schnee schmelzen auf Wintertour.
Muß genau auf dem Kocher platziert werden, sonst steht er wackelig, das ist bei Kälte teilweise etwas nervig, hat aber immer geklappt.

Profilbild von Rüdiger
| Kempten
Heat maker

Also wenn ihr eine effektive Ausnutzung eurer Kocher ob Gas Benzin .... haben wollt, kann ich diese Primus Töpfe nur empfehlen. Außerdem sind sie nicht richtig schwer, also auch rucksacktauglich, wobei sie bei gleiche, Volumen natürlich etwas mehr packmass haben.

Profilbild von Johannes
| Hartenstein
leicht und erwärmt das Wasser/Essen schön schnell

Der Topf ist super. Schön leicht und man merkt beim Kochen, dass der Inhalt deutlich schneller warm wird als bei "normalen" Kochtöpfen.

Profilbild von Johannes
| Norderstedt
Top durchdacht

Sehr gut verarbeitet, Beschichtung tut was sie soll und der Topf hat viele Funktionen auf geringem Raum. Stellt man mehrere ineinander wird kein Platz verschenkt, das passt auf den Millimeter. Bisher ca. 8 Wochen lang im Dauereinsatz gehabt, sehr zufrieden.

Profilbild von Carolin
| Baunatal
Top Topf

Sehr gute Wärmeausnutzung, Essen ist schnell zubereitet und durch die innere Kunststoffschüssel kann man auch seinen Kocher und ein paar Kleinigkeiten im Topf transportieren um Platz zu sparen.

Profilbild von András
| Odense

Profilbild von Kathrin
| Göttingen
Leichter Topf mit gutem Fassungsvermögen

Ich stelle gerade alles auf leichtere Materialien um und da kam mir dieser Topf sehr gelegen. Letztes Wochenende wurde er getestet und ich bin sehr zufrieden.

Profilbild von Elke
| Römerstein
Der Topf ist im Dauereinsatz

Seit einigen Monaten.
Zum Kochen alleine. Wandern mit Rucksack, Camping, oder auch nur mal ein Kaffee nach einer Nacht im Auto.
Selbst wenn was reinbrennt wieder leicht zu reinigen. Man sieht wenn das Essen kocht.
Nichts negatives.

Profilbild von Chris
| Chemnitz
bester Topf

Habe die 3l und 1,8l Variante. Die Töpfe sind mega es hängt nix an, die Henkel sind klasse, der Deckel mega für Nudeln oder ähnliches, Gewicht ist super und man kann die Töpfe ineinander stellen und in den kleinen passt sogar noch mein Kocher und eine 450g Kartusche. Die Schüssel nutze ich wenig aber da sie so perfekt rein passt ist sie immer mit dabei. Durch die Rippen unten geht das erhitzen auch mega schnell und selbst bei meinem sehr kleinen Kocher mit Punktueller Flamme verteilt sich die Hitze gut.
Ich bin wirklich begeistert und würde jeder Zeit wieder einen dieser Töpfe Kaufen.

Profilbild von Justin
| Pulheim

40% finden die Bewertungen
von Justin hilfreich

Top

Für den preis einen Alu topf mit Keramik Beschichtung und HE Lamellen kann man nix schlechtes sagen, das Gewicht is auch super dank dem 2. topf aus Plastik und der Deckel mach das abgiessen leicht und unproblematisch. Wenn jemand ein Outdoor Küchen Set am zusammenstellen ist, ist der Eta ein mehr als perfekter Start.

Profilbild von Dennis
| Wolfenbüttel
Fehlende Töpfe in der Outdoorküche ? undenkbar !

Dieser als auch andere Töpfe der Marke Primus sind mein ständiger Begleiter in meiner Outdoorküche wenn ich unterwegs bin. Ich nutze sie seit einigen Jahren und bin damit super zufrieden. Überzeugen kann mich meist das geringe Gewicht der Utensielien als auch die einfachheit und das schnell zu erwärmende Material der Töpfe.
Vorteil: Leicht / Platzsparend / geringer Brennstoffverbrauch

Profilbild von Julia
| München
Absoluter Lieblingstopf

Perfekte Größe, leicht und die im Deckel integrierten Abtropflöcher erfüllen ihren Zweck perfekt- das Abgießen von Nudelwasser ist seither wesentlich bequemer.
Beim Kauf sollte man allerdings auf die Kompatibilität mit dem Kocher achten (die Bodenfläche ist nicht durchgängig).

Profilbild von Rolf
| Hechingen

100% finden die Bewertungen
von Rolf hilfreich

Super Topf

ich haben den Topf seit geraumer Zeit im Einsatz und bin sehr zufrieden.
Die Schüssel welche obligatorisch beim Topf dabei ist, hatte ich noch nicht im Einsatz.
Ich würde vom Gefühl her sagen, dass der Topf den Gasverbrauch etwa um ein Viertel reduziert und durch die Beschichtung ist er pflegeleicht.
Wie sich die Beschichtung im Dauereinsatz verhält kann ich noch nicht einschätzen

Profilbild von Arnd
| Wermelskirchen
toller Topf

Das Kochersystem mit Wärmetauscher finde ich echt gut. Das nutze ich vor allem um Wasser sehr schnell zum kochen zu bringen. Da braucht man wenig Gas zum Kochen, weil das System sehr effektiv ist. Einziger Nachteil ist, das die klein eingestellte Flamme den Topfboden in der Mitte immer noch stark erhitzt, so das z.B. Soße schnell anbrennt. Für Eintopfkocher wie mich aber kein so schwerwiegender Nachteil...

Profilbild von APG
| Veenendaal

Profilbild von Felix
| Hamburg

92% finden die Bewertungen
von Felix hilfreich

Super effizienter Topf

Sehr durchdachtes und funktionelles Produkt, dass die Kochzeit deutlich reduziert.

Profilbild von Brett
| Leigh-on-Sea

Profilbild von Faber
| Etten-Leur

Profilbild von Bjørn Magne
| Ålesund

Profilbild von Carsten
| Hamburg

66% finden die Bewertungen
von Carsten hilfreich

Supersparsamer Topf

Das ist der 2. Eta Topf. Den ersten wollte meine Ex nach der Trennung nicht wieder hergeben :) Daher habe ich ihn nun direkt nachbestellt. Die Kochzeit minimiert sich wirklich drastisch. Wenn man nur Sachen anbrät oder erwärmt, muss man schon aufpassen, dass einem das Essen nicht plötzlich anbrennt (positiv gemeint). Man kann Fleischgerichte super scharf anbraten und dann bei kleiner Flamme weitergaren. Man kann auch einfach nur Dosengerichte in kürzester Zeit und bei minimalem Gasverbrauch aufwärmen.
Das der Deckel mit kleinen Öffnungen zum Wasserabgießen versehen ist, ist ein schönes Detail. Insgesamt ist der Topf superpraktisch und superdurchdacht. Die Beschichtung erwies sich als sehr robust. Kleines Packmaß, alles lässt sich super im mitgelieferten Beutel verstauen. Wir haben zum Beispiel immer die Suppenschüsseln mit in dem Topf gelagert. Brauche auch keinen extra Wasserkessel mehr seit dem dieser Topf das Wasser so schnell und Gassparend erwärmt. Einziges Manko: der Kunststoffdeckel hat sich beim Anbraten von Pimientos verformt und ist an den Stellen, wo die Bratspritzer ans Material gelangt sind, deutlich verformt und Blasen geworfen. Alles funktioniert weiterhin, aber optisch ist das natürlich nicht so schön. Weil der Topf insgesamt aber absolut überzeugt, gebe ich deswegen keinen Stern Abzug, eigentlich finde ich das aber nachbesserungsbedürftig. Wenn die Speisen sehr heiß sind, kann man den Deckel auch am Gummiring nur schwer anfassen. Mit einem Topflappen geht es aber...:) Insofern verzeihlich, ist ja zu Hause auch nicht anders.

Es gibt noch 79 weitere Beiträge!

Sortieren nach

Bewertungen
CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.