Bergfreundin Hannah
Bergfreundin Hannah
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Nicht verzagen, wir haben selbstverständlich noch Alternativen für Dich parat:

Bergans - Slingsbytind Down Jacket W/Hood - Daunenjacke

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab CHF 100 (CH)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
100% Weiterempfehlung
Kunden sagen: gute Details
Kunden sagen: gute Details
Kunden sagen: leicht
Kunden sagen: leicht
winddicht
winddicht
Ultraleicht
Ultraleicht
Kapuze
Kapuze
Isoliert
Isoliert
 g
420 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Alpinklettern
Materialhinweis:
Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs
Materialeigenschaften:
winddicht, ultraleicht, isolierend
Kapuze:
ja
Gewichtsreferenz:
in mittlerer Grösse
Gewicht:
420 g
Aussenmaterial:
100% Polyamid
Aussenmaterial Info:
Pertex Microlight
Füllmaterial:
Daune
Füllmaterial Info:
90/10 Daune/Feder; 700 cuin
Verschluss:
durchgehender Front-RV
Taschen:
2 RV-Fronttaschen; 1 RV-Brusttasche
Extras:
Brusttasche als Kompressionsbeutel
Art.Nr.:
004-0706
Produktbeschreibung

Ist man auf der Suche nach einer leichten, klein verpackbaren Jacke, die dennoch bei Kälte gut isolieren soll, dann hat man möglicherweise mit der Bergans Slingsbytind Down Jacket W/Hood die Richtige gefunden. Die Jacke besticht nicht nur mit ihrer guten Daunenqualität, sondern ist Dank dem winddichten und wasserabweisenden Pertex Microlight auch einzeln getragen eine gute Alternative. Der hohe Kragen, die enganliegende Kapuze und die elastischen Züge an Ärmeln und Saum dienen für einen besseren Wärmerückhalt. Die beiden Fronttaschen bieten nicht nur Platz für Ausrüstung und verfrorene Hände, sondern sind auch durchdacht angebracht, dass der Hüftgurt des Tourenrucksacks nicht im Weg ist. Bei Bedarf kann die Jacke in die Brusttasche komprimiert werden und nimmt so wenig Platz im Rucksack weg. Mit dem länger geschnittenen Rücken kann auch bei der Abfahrt kein unangenehmer Wind mehr an den Lendenbereich kommen.Mit der Bergans Slingsbytind Down Jacket W/Hood bekommt man einen leichten Zwerg im Rucksack, einen großen Wärmerückhalt am Körper.

Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

044 522 02 17

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Armin
| Bruckmuehl
Die Jacke für (fast)alle Freizeitaktivitäten

Die Jacke kann man bei sehr gutem Preis Leistungs Verhältnis wärmstens empfehlen.
Meine Frau und ich haben die Daunenjacke immer auf unseren Trekking, Wander, Berg und MTB Touren immer mit dabei, wenn die Temparaturen nur von - 4 bis + 14 erreicht werden. Der Schnitt und vor allem die Kaputze ist super gelungen.
Wir können die Jacke empfehlen

  • Vorteile
    Gute Details
    Leicht
    Preis / Leistung
    Guter Schnitt
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Schneeschuhwandern
    Trekking
    Wandern
    Hochtouren
    Winterwandern
    Freizeit
Profilbild von Stefan
| Konstanz

68% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Gute Daunenjacke

Die Jacke hat mich sehr Überzeugt. Das Einzige was mir verwunderlich erschien ist dass das Gute Stück keinen Kordelzug an der Unterseite besitzt.

  • Vorteile
    Gute Details
    Guter Schnitt
    Leicht
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
    Freizeit
    Schneeschuhwandern
    Skitouren
    Winterwandern
    Hochtouren
    Expedition
Profilbild von Helge
| Berlin
Mittelwarme Daune mit gut schließender Kapuze

Nach mehreren Wochen im v.a. Alltags-Einsatz:
Bei -5°C mit T-shirt drunter absolut warm genug, mit dem Wärme-gewichts-verhältnis bin ich (trotz eher einfacher Konstruktion, durchgesteppte Nähte) sehr zufrieden.

Sehr schön hoch und eng schließender Kragen/Kapuze, machen Schal/Mütze drunter ggf. überflüssig. dadurch natürlich keinesfalls Helmtauglich.
Atmungsaktivität OK.

Schlank geschnitten, passt gut unter eine Hardshell.
Manko: Sitz sehr knapp an der Hüfte, dies wurde wohl auch schon mehrfach berichtet, dadurch (durch den engen Sitz) etwas weniger Isolierung am unteren Rücken. Ein dünner Fleece passt gerade so drunter, obwohl sie ansonsten gut sitzt, also nicht zu klein ist.

Plus beim Schnitt: Lange Ärmel (habe ich bei anderen herstellern oft probleme mit).

Insgesamt sehr zufrieden

  • Vorteile
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Allround
Profilbild von Bernd
| Berlin

66% finden die Bewertungen
von Bernd hilfreich

Enganliegende Daunenjacke

Körperenger Schnitt, regulierbar durch Zwei(!)-wege-Reißverschluss, teils asymetrische Kammerausrichtung unterscheidet zu anderen Daunenjacken, hinten länger geschnitten

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Gute Details
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Schneeschuhwandern
    Trekking
    Ultraleicht
    Allround
Profilbild von Joachim
| Wiesbaden

23% finden die Bewertungen
von Joachim hilfreich

Gute Jacke, aber in der Hüfte eng

Super Jacke, leicht, kleines Packmaß, schönes Design, aber bei mir mit einer ziemlichen normalen Beckenbreite unten def. zu eng. Konnte kaum den Reisverschluss bei Größe L zumachen. Ich bin 181 cm 92 Kg. Sonst passte sie gut.

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Atmungsaktiv
    Gute Details
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Camping
    Schneeschuhwandern
    Ultraleicht
    Winterwandern
    Trekking
    Wandern

Sortieren nach

CHF 10 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.