"

Portaledge: das Hängezelt für vertikale Big Walls

Portaledge

Wenn Bergsteiger beim Durchsteigen hoher Wände keine Möglichkeit haben, einen Standplatz für ein kleines Ultraleichtzelt oder wenigstens ein Biwak einzurichten, kommen sie nicht umhin ein Hängezelt mit in die Kletterroute zu transportieren. Die Portaledge ist Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad der Big Wall Kletterer in einem und wird mit einem robusten Haulbag beim Klettern nachgezogen.

Portaledges sind entweder für eine Person oder für zwei Personen konstruiert und bieten genügend Platz für eine entspannte Nacht in der Felswand. Je nach Kletterroute, Klettergebiet, Jahreszeit und Wetterbedingungen lässt sich das Kletterzelt durch ein Überzelt ergänzen, das für Schutz vor Schnee, Wind, Kälte und Regen sorgt.

Konstruktion und Verwendung der Portaledge

Die Auswahl an Hängezelten auf dem Klettermarkt ist recht überschaubar und die einzelnen Portaledges unterscheiden sich eher in Details. Sie bestehen in der Regel aus einem leichten Rahmen aus Aluminium und einer Liegefläche aus robustem Kunstfaser-Gewebe. Mehrere Gurtbänder stützen die Konstruktion und laufen alle auf einen einzigen Fixpunkt zu. An diesem Punkt wird das Hängezelt mit einem Karabiner an einem Bohrhaken sicher fixiert. Ein zweiter Bohrhaken dient meistens als Redundanz für die Hauptbefestigung.

Erfahrene Kletterer bauen die Portaledge in kurzer Zeit in der Wand auf und befestigen sie sicher. Beim Betreten der Liegefläche versuchen sie stets, die Fläche mittig und gleichmäßig zu belasten, da sie so am stabilsten hängt und nicht schwankt. Kletterer bleiben beim Sitzen und Liegen auf der Portaledge stets über den Klettergurt mit einem Sicherungspunkt fest verbunden. So laufen sie keine Gefahr durch eine ungewollte Bewegung im Schlaf oder einen unvorhergesehenen Zwischenfall zu stürzen.

Kletterausrüstung für Big Walls

Was das Crashpad für die Boulderausrüstung ist, ist die Portaledge für Big Walls. Bei Expeditionen mit mehreren Teilnehmern, kommen oft mehrere Hängezelte zum Einsatz. Für normale Seilschaften sind die 2-Personen Portaledges von Black Diamond oder Metolius ideal. Auch für Solotouren bieten die beiden Kletterfirmen praktische Modelle, die dementsprechend schmaler konstruiert sind.

Durch ihren leichten Alu-Rahmen sind die Plattformen gut zu transportieren und einfach im Handling. Neben geringem Gewicht, steht aber vor allem höchste Qualität, maximale Stabilität und perfekte Haltbarkeit im Vordergrund, denn erst dadurch wird das Leben auf der Portaledge so sicher, wie es ist.

"
CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.