Gut bekleidet durch die warme Jahreszeit mit der richtigen Sommerjacke

Sommerjacken

Wie alle Jahreszeiten stellt der Sommer besondere Anforderungen an Sportler und Ausrüstung. Wenn es heiß ist, sind ausreichende Fitness und atmungsaktive Bekleidung ein absolutes Muss, um sich bei Aktivitäten im Freien nicht zu übernehmen.
Eine leichte Sommerjacke bietet hier hohen Tragekomfort, ist luftig und stylisch und trotzdem bietet sie den Schutz, den man im Freien braucht, indem sie winddicht und wasserabweisend ist!
Alles, was man sonst noch so über die Wahl der passenden Sommerjacke wissen sollte gibt es im Folgenden nachzulesen.

Was zeichnet eine gute Sommerjacke aus?

Im Gegensatz zu Übergangsjacken für Herbst und Winter sind Sommerjacken sehr dünn und leicht. Es kommt entweder ein leichtes Softshell-Gewebe zum Einsatz (z.B. Windstopper Active Shell) oder es handelt sich um eine Jacke aus Mischgewebe (z.B. G-1000 Lite).
Softshellstoffe sind meist elastisch und in dünner Qualität wiegen sie kaum etwas und sind immer als Notfall-Windjacke dabei. Mit einer guten Imprägnierung halten sie auch leichterem Regen gut stand. Sie sind sehr dampfdurchlässig und ebenso wie die hoch atmungsaktiven Sommerjacken aus Mischgewebe winddicht. Letztere eignen sich besser für Trekking, Wandern und Reisen, Softshells für intensive Aktivitäten wie Laufen, Radfahren, Klettern und Bergstouren.
Natürlich gibt es auch wasserdichte Sommerjacken. Am besten geeignet für Regen bei warmem Wetter sind sehr atmungsaktive Membranen wie Gore-Tex Active Shell, Polartec Neoshell oder e-Vent. Solche Sommerregenjacken sind extrem atmungsaktiv, haben eine voll verstellbare Kapuze, einen gut schließenden Kragen und kommen in frischen Farben daher. Eine Unterarmbelüftung macht in jedem Fall Sinn.
Generell sollte man bei der Anschaffung einer Sommerjacke auf helle Farben, die Taschenausstattung, einen schlanken Schnitt sowie einen UV-Schutz achten. Es gibt auch Modelle, bei denen man die Ärmel abzippen kann, allerdings bieten langärmlige Jacken besseren Schutz vor Sonne und Mücken. Kurzärmlig hat man dafür mehr Luft auf der Haut, wenn es mal sonniger wird.Im Herbst und Frühjahr kann ich meine winddichte Sommerjacke mit warmer, dünner Unterwäsche aus Merino gut kombinieren, um damit auch bei kühlerem Wetter unterwegs zu sein.
Schöne Sommerjacken gibt es unter anderem von Vaude, Mammut, Haglöfs, 66 North und Arc'teryx!

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.