Thermoball by PrimaLoft

Hinter der interessanten Wortkombination von "Thermo" + "Ball" versteckt sich eine neue und innovative Isolations-Technologie von The North Face, die in Zusammenarbeit mit PrimaLoft® entwickelt wurde. PrimaLoft® ist ein bekannter Materialhersteller von Isolationsmaterialen für Bekleidung. Ziel dieser Entwicklung ist es, die positiven Eigenschaften einer Daunen-Isolierung mit Hilfe von synthetischen Fasern zu imitieren und zugleich die negativen Eigenschaften von echten Daunenfedern oder den am Markt sonst üblichen synthetischen Kunstfasern auszuschließen.

Alle Abenteuer - Eine Jacke

Thermoball in Island

Thermoball fühlt sich an wie eine Daune, isoliert wie eine Daune, lässt sich klein verpacken wie eine Daune, ist aber keine Daune. Trotzdem zeichnet sich Thermoball durch eine effektive Wärmeleistung, sehr geringes Gewicht, die Eigenschaft schnell zu trocknen und auch bei Nässe noch zu wärmen, aus.

"Alle Abenteuer - eine Jacke" bedeutet, dass sich Thermoball sehr vielseitig bei allen Sportarten einsetzen lässt, bei denen Atmungsaktivität und Isolation eine große Rolle spielen, wie beispielsweise Wandern, Trekken und Trail Running. Thermoball kann in Kombination mit einem Hardshell allen Witterungen wie Wind, Regen und Eis standhalten. Als Layer genutzt, hält er schön warm und bietet durchs eine Leichtigkeit genug Bewegungsfreiheit.

Thermoball Produkte sind superleicht und haben ein extrem kleines Packmaß. Viele Thermoball Jacken lässt sich ganz einfach in ihrer eigens dafür vorgesehenen Innentasche verstauen und findet so wirklich Platz in jedem Rucksack. Verantwortlich für diese Leichtigkeit sind nicht nur die kleinen ThermoBalls, sondern auch die dicht gewebten Stoffe und das sehr leichte Außenmaterial.

Wärme - ohne die Nachteile einer Daune

Die Vorteile der Thermoball Produkte im Gegensatz zu einer echten Daune besteht darin, dass die Thermoball auch noch wärmt wenn es nass wird, schön warm hält und deutlich schneller trocknet. Thermoball ist daher eine echte Alternative zur klassischen Daune und garantiert kompromisslose Wärme sogar bei Nässe. Trotzdem hat Thermoballs eine Wärmeleistung wie eine 600er Gänsedaune.

Für die Tierliebhaber unter uns hat die synthetische Faser einen weiteren Vorteil, den sie stammt nicht von einem tierischen Produkt und kann also bedenkenlos genutzt werden.

  • Mikrofaserbündel speichern die Wärme
  • Wärmt auch bei Nässe
  • Wärmeleistung wie 600er Daune
  • Extrem leicht und kleines Packmaß

Die ThermoBall Technologie

Bei ThermoBalls handelt es sich um kleine, runde und besonders feinen Mikrofaserbündeln, ähnlich Bällen, welche die positiven Eigenschaften von Gänsefedern aufweisen. Thermoball ist "fluffig" wie eine Daune und lässt sich durch die hohe Kompressibilität sehr klein zusammenpacken.

Das Prinzip das bei ThermoBalls, wie auch bei Daune wärmt, nennt sich Luft. Die Luft zwischen den Thermobällchen wird durch den Körper erwärmt und von den Bällchen zusammengehalten. Dadurch entsteht ein warmes Luftpolster um den Körper.

Gut zu wissen, bei Thermoballs gilt die Devise "lieber einmal mehr waschen" denn hier kann wirklich nichts passieren. Im Gegensatz zu handelsüblichen synthetischen Kunstfasern, verkleben die Thermoballs auch bei häufigem Waschen nicht.

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.