Tests und Bewertungen

Woolpower - Kid's Full Zip Jacket 400 - Wolljacke im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Sinead
| Co. Cork

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Preis/Leistung
    Robust
    Gute Details
Profilbild von Sandra
| München
einfach super

Ist nicht nur sehr bequem und warm, die Jacke sieht auch noch schön aus. Meine Tochter liebt sie. Sie wird im Alltag und auf Outdoortouren getragen, perfekt bei kühlem Wetter.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
Profilbild von Sebastian
| Baden-Baden
Warm und sicher

Unsere Kinder gehen ab null Grad nur mit dem Woolpower Pulli in den Waldkindergarten und dieses hält stets ausreichend warm. Einziger Negativpunkt ist die enge Passform, die bei Merino-Unterwäsche und Longsleeve darunter schon mal alles etwas enger macht als gewollt ... Streik der Kinder inklusive ;-)

Profilbild von francisco
| wien
Clearly a great product

Perfect for kids on cold weather

  • Vorteile
    Leicht
    Guter Schnitt
    Atmungsaktiv
    Gute Details
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
    Nicht winddicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Reisen
    Winterwandern
    Freizeit
Profilbild von Roger
| Gelsenkirchen
Woolpower Wolljacke

  • Vorteile
    Winddicht
    Wasserdicht
    Guter Schnitt
    Atmungsaktiv
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Freizeit
    Reisen
Profilbild von Hannelore
| Bad Aibling
Sehr vielseitig!

Mal nicht made in irgendwo fernost. Schöne Qualität!

  • Vorteile
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von Tim
| Ostseebad Prerow

100% finden die Bewertungen
von Tim hilfreich

Ideal für die vorletzte Schicht

Habe die Jacke (sowie ein Exemplar der Westen-Variante) beiden Kindern besorgt, sie tragen sie als Isolationsschicht unter den Hardshell-Jacken. Darunter nur noch Longsleeves und Hemdchen. Damit sind sie überall, ob Fahrrad, Wald, Strand, Kindergarten, Schule, auch im tiefsten Winter bei deutlichen Minusgraden, bestens gewärmt.

Im Frühling/Herbst wird die Hardshell weggelassen, im Sommer die Woolpower-Jacke an kalten Abenden übers T-Shirt gezogen. In der Vorsaison zu lange im Meer gebadet und blaue Lippen bekommen? Jacke an, bisschen rumrennen, prima.

Der leicht verlängerte Rücken und der hohe Kragen sind bei einer Kinderjacke hilfreich. Der Reißverschluss ist schön leichtgängig.
Wie für Wolle üblich, pfeift der Wind nur wenig behindert durch, aber das ist ja bekannt und unvermeidbar. Pilling (Fusseln) hält sich in Grenzen, tritt aber nach ein paar Monaten dauernden(!) Tragens auf.
Das für Woolpower übliche, frotteeartige Gestrick ist optisch Geschmackssache, hält dafür aber wärmer.

Die Jacke fällt eher etwas klein aus, finde ich. Im Zweifel eine Größe größer nehmen.

Woolpower ist derzeit meine Lieblingsmarke: es wird wohl alles durchgehend in Schweden produziert, die Schildchen im Kragen tragen den Namen der Näherin, hübsches Detail.

Einziger Nachteil der Jacke: Nach 140 hören die Kindergrößen auf und Woolpower „lässt einen im Stich“ … :(

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Atmungsaktiv
  • Einsatzbereich
    Camping
    Wandern
    Allround
    Reisen
    Trekking

Sortieren nach

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.