Hüttenschuhe: warm, stilvoll, praktisch!

Hüttenschuhe & Hausschuhe

Wer kennt das nicht? Es ist schon richtig unangenehm manchmal, wenn man nach einer langen Tour im Schnee nach drinnen kommt und die Füße werden einfach nicht schnell genug wieder warm. Da können ordentliche Hüttenschuhe Abhilfe schaffen! Wie auch gefütterte Winterstiefel sorgen sie für warme Füße und somit ein insgesamt angenehmes Körperklima. Draußen kombiniert man warme Jacken mit dicken Schuhen, warum also nicht auch auf dem Sofa das Lieblings-Kuschelfleece mit einem passenden Hüttenschuh zusammen tragen?
Was man beim Kauf eines modischen und molligen Hüttenschuhs beachten sollte gibt es im Folgenden.

Materialien von Hüttenschuhen

Hüttenschuh ist ein dehnbarer Begriff, schließlich lässt sich das Einsatzgebiet eines warmen Hausschuhs kaum einschränken. Der ist an kalten Sommerabenden statt Sandale am Lagerfeuer genauso angebracht wie für den täglichen Gebrauch im Haushalt oder tatsächlich nach Tour auf der Alpenvereinshütte. Hauptsache die Treter bleiben warm!
Es gibt Hüttenschuhe aus Wolle, Kunstfaser und Daune. Da sie stets einen isolierenden Effekt haben, gleichzeitig aber auch was aushalten müssen, sind das die optimalen wärmenden und langlebigen Stoffe. Wollschuhe überzeugen durch ein natürliches Tragegefühl und stets gutes Klima. Dünnere Hüttenschuhe aus Wolle kann man auch als Liner in Winterstiefeln verwenden. Sie sind eher für den Gebrauch drinnen gedacht und haben manchmal eine etwas verstärkte Sohle.
Daunen- oder Kunstfaser-Hüttenschuhe sind besonders leicht und noch eine Nummer wärmer als solche aus Wolle. Sie haben ein glattes, wasser- und windabweisendes Obermaterial und eine verstärkte Sohle. Damit kann man sie gut auch mal draußen anziehen, etwa wenn man abends noch vor der Hütte oder auf der heimischen Terrasse sitzt. Wind und Wetter haben dann keine Chance an die warm eingepackten Füße zu kommen. Hier kommt innen manchmal ein Lining aus Fleece zum Einsatz, damit die Schlappen noch komfortabler sind. Daune ist noch wärmer als Kunstfaser und zudem leichter.
Manche Hüttenschuhe haben an der Sohle spezielle Noppen oder Besätze aus Gummi oder Silikon, die sie robuster und griffiger machen.

Design von Hüttenschuhen

Neben der Wärmeleistung sind die meisten Hüttenschuhe aber besonders durch ihr Äußeres interessant. Mit modischen Stickereien, knalligen Farben, glänzenden Stoffen oder auch einem gefalteten Kragen machen sie einfach was her!
Natürlich gibt es auch Modelle für Damen und Kinder, die besonders durch ihr Aussehen und eine angepasste Größe überzeugen!

Spare 5 CHF
Newsletter abonnieren
CHF5 Gutschein sichern
CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.