Tests und Bewertungen

Mammut - Kento Tour High GTX - Bergschuhe im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Manfred
Manfred
06.05.2021

50% finden die Bewertungen
von Manfred hilfreich

Guter Schuh mit falscher Beschreibung

Sehr guter Schuh... wird seitens Mammut auch für Hochtouren und/oder als B/C Schuh angepriesen. Ist im Gegensatz zu anderen Schuhen der angegeben Kat. Nicht so steif und Einkerbung an der Ferse zwecks Aufnahme Steigeisen fehlen. Aber guter Schuh zum Bergwandern und Klettersteiggehen

  • Vorteile
    Preis / Leistung
  • Einsatzbereich
    Trekking
Profilbild von Dirk
Dirk
17.10.2021

71% finden die Bewertungen
von Dirk hilfreich

Top für schmale Füße

Hab mittlerweile 2 Paar und trag sie im Wechsel.
Es dauert vielleicht ne Woche bis sie sich dem Fuß angepasst haben, also nicht verzweifeln über den vermeintlich zu engen Schuh.
Dann allerdings sitzt er wie angegossen und vermittelt top Grip- und Halteeigenschaften.

  • Vorteile
    Robust
    Wasserdicht
    Guter Grip
Profilbild von Thomas
Thomas
03.07.2021

83% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

Bester Schuh zum Bergsteigen

Zum Bergsteigen (Zustieg / Klettern bis Grad 5) perfekt und ist leicht.

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Preis / Leistung
    Wasserdicht
Profilbild von Thomas
Thomas
15.11.2023

88% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

anfangs sehr eng...

aber nach kurzer Zeit sitzt der Schuh wie angegossen am Fuß. Ich laufe ihn grade ein, kann deswegen zu Langlebigkeit und Trageeigenschaften auf langen Touren nichts sagen.
Was mir auffällt ist das er sehr straff geschnürt werden sollte, damit es keine Reibstellen an der Ferse gibt. Liegt wohl auch daran das mein rechter Fuß länger als der linke ist aber bei anderen Wanderschuhen hatte ich das nicht. Ist wohl das Material/ Form im Fersenbereich.
Ansonsten vermittelt er mir eine guten Grip, Stabilität im Gelände, ist Wasserdicht (stell mich auch mal in einen Bachlauf) und sieht einfach gut aus!
Ich denke es war ein guter Kauf.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Preis / Leistung
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Wandern
Profilbild von Ulrike
Ulrike
30.08.2023

22% finden die Bewertungen
von Ulrike hilfreich

Nicht gekauft

Total enttäuscht

  • Nachteile
    Zu steif
  • Einsatzbereich
    Trekking
Profilbild von Vygantas
Vygantas
27.11.2022

  • Nachteile
    Verursacht Blasen
Profilbild von Dominik
Dominik
07.06.2021

13% finden die Bewertungen
von Dominik hilfreich

Passt nicht

Zu eng, zu klein, zu starr. Lieber nen gescheiten Salomon für die Berge.

  • Nachteile
    Zu steif
    Verursacht Blasen
Profilbild von Paul
Paul
02.11.2023
Schaft nach einem Jahr durchgescheuert

Eigentlich toller, bequemer Schuh.
Nach einem Jahr ist der Schaft durchgescheuert.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht robust
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettersteig
Profilbild von Dieter
Dieter
16.10.2023
Spitzen Schuh

Der Kento ist für meine Füße optimal. Mein bester Schuh bis jetzt!

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Robust
    Preis / Leistung
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
Profilbild von Heiko
Heiko
19.02.2023

Der Beitrag wurde am 03.06.23 überarbeitet

Mein zweiter Mammutbergschuh

Durch die guten Erfahrungen von meinem leichteren Schuh (Akoya GTX) hab ich mir diesen Schuh liefern lassen. Er ist deutlich stabiler als mein Akoya und robuster. Auch die Sohle vermittelt einem einem deutlicheren festeren Eindruck . da kann der Weg gerne rauer werden .Leider konnte ich den Schuh noch nicht bei einer Tour testen . Aber der erste Eindruck ( hab ihn in der Wohnung bestimmt 3-4 Std getragen ) ist klasse. Hab mich direkt wohlgefühlt . Anzumerken ist , dass der Schuh recht eng geschnürt werden sollte , ist im ersten Moment etwas unbequem. Nicht täuschen lassen , nach einer kurzen Zeit hat der 3dMemory Foam sich an den Fuß angepasst und der Schuh sitzt . Zumindest bei meinem Fuß.
So , die ersten Touren sind gemacht. Insgesamt war ich sehr zufrieden mit dem Schuh. Guter Halt , auch schlechten felsigen Wegen. Hatte nicht einen einzigen "rutscher" unterwegs. Hatte immer ein sicheres und gutes Gefühl in dem Schuh. Die Unterstützung am Knöchel, Ferse und Fußballen sowie die Passform waren , für mich, auch gut bis sehr gut. Die Sohle ist fest und dämpft auch grobe Steine gut weg. da gabs nix zu meckern. Ein kleiner Wermutstropfen war allerdings , dass ich mir am dritten Tag ! eine Blase an der rechten ferse gelaufen hatte. Keine Ahnung warum , wenn , hätte ich schon gleich am ersten Tag damit gerechnet , aber egal. Insgesamt ist das Urteil sehr positiv für mich und freue mich schon auf weitere Bergerlebnisse mit dem Schuh.

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Preis / Leistung
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach