Kletterfinken

Kletterfinken

In der Schweiz bezeichnen Kletterfinken Kletterschuhe, wie sie beim Fels- und Hallenklettern zum Einsatz kommen. Für verschiedene Disziplinen wie Sportklettern in der Halle, Felsklettern, Bouldern und Alpinklettern existieren von den Marken Boreal, La Sportiva und Scarpa verschiedenste Schuhkategorien. Diese passen perfekt zu den verschiedenartigen Kletterstilen.

Auf die Fußform kommt es an

Eines vorab: Es gibt keinen Schuh, der jedem Menschen gleichermaßen passt, ein Schuh sollte unbedingt zur Fußform seines Besitzers passen. Hier geht probieren über studieren, wenn der richtige Schuh einmal gefunden ist, entfällt die lästige Suche nach dem Richtigen. Jedoch muss jeder Kletterer entscheiden, ob er seinen Fuß im Schuh ausstrecken möchte, oder ob die Zehen im Schuh aufgestellt sein dürfen. Dies dient dazu, ihn mit mehr Spannung zu versehen. Während erstere Variante deutlich bequemer ist, bringt zweitere Passform ein deutliches Performance-Plus auf kleineren Tritten mit sich.

Der Verschluss

Beim Verschluss unterscheidet man zwischen Schnürschuh (Lace-up), Kletterschuhen mit Klettverschluss und Slippern, die ausschließlich durch ihren engen Schnitt am Fuß halten. Ein Schnürschuh lässt sich optimal auf den Fuß anpassen, er lässt sich hierfür in verschiedenen Zonen schnüren. Der Nachteil beim Schnürschuh liegt darin, dass es recht mühsam ist, ihn zum Beispiel beim Hallenklettern zwischen zwei Touren auszuziehen. Hier liegt die Stärke der Klettverschluss-Schuhe. Sie können in einer engen Passform getragen werden, zurück am Boden oder im Stand sind sie jedoch schnell ausgezogen. Slipper kommen fast ausschließlich beim Bouldern zum Einsatz. Als Boulderschuhe sind sie in der Regel weich und der Kletterer kann teilweise die Zehen benutzen, um im Dach nach Tritten zu "greifen".

Grip Grip Grip - das Sohlengummi

Kletterschuhe sind dank ihres Sohlenbelags wahre Reibungswunder. Dies ist kein Zufall, denn die Sohlen, wie zum Beispiel Vibram Sohlen, sind extrem weich, um sich den Unebenheiten des Fels anzupassen. Je weicher der Gummi, desto höher die Reibung, aber desto schneller nutzen sich die Sohlen auch ab. Die Zwischensohle bestimmt darüber, wie stark der Schuh den Fuß beim Treten unterstützt.

Auswahl nach Einsatzzweck

Verschluss, der Grad der Vorspannung und das Sohlengummi sollte auf den erforderlichen Einsatzzweck abgestimmt werden. Da jeder Hersteller unterschiedliche Fußformen bietet, müssen verschiedenste Modelle ausprobiert werden, um den perfekten Kletterfinken zu finden. Mit diesem hat ein Kletterer dann aber auch eine Menge Spaß!

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.