Tests und Bewertungen

Patagonia - Cragsmith 45 - Kletterrucksack im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Jörg
Jörg
04.08.2022

50% finden die Bewertungen
von Jörg hilfreich

Riesig und bequem, etwas einfach für den Preis

Habe ihn in real getestet / verglichen mit ähnlichen Produkten, dem Mammut Neon Gear und dem Grivel Rocker und mich dann trotz des sehr hohen Preises für Patagonia entschieden.
Gründe für den Crag Smith:
+ Er ist der größte dieser 3 "45l-Rucksäcke", der Mammut war winzig, der Grivel ok.
+ Riesige Rückenklappe, die bei liegenden Rucksack Zugriff auf 'alles' erlaubt. Diese Klappe ist beim Mammut arg klein.
+ Er behält seine Form auch im leeren Zustand und schlabbert nicht am Rücken rum, wenn außen was (Kletterschuhe) hängt
+ Sehr bequem, auch wenn der Zustieg mal länger dauert. Könnte man wohl auch zum Wandern nehmen.
+ Halbwegs ausreichend Taschen / Fächer, speziell das am Hüftgurt für Schlüssel o.ä. ist ein super Detail.
+ Die Möglichkeit Stöcke / Clipstick in den Netztaschen außen zu fixieren, ist gut.

Was man besser machen könnte:
- Der Preis grenzt an Wucher, ich hoffe das Teil hält 11 Jahre wie mein alter Simond
- besagter Simond hat innen 4 teils große Netztaschen mit RV, und das zum Preis von damals 50 Euro! Platz wäre im Patagonia genug, hilft beim Wegstauen / Organisieren des ganzen Geraffels, was ich so gerne mit zum Fels schleppe .
- Das schön große Deckelfach hat leider bei stehendem Rucksack eine Tendenz, so abzuklappen, das Sachen rausfallen. Eine andere Form würde das verhindern, jetzt muss man es nach dem Abstellen schließen.
- (Noch) mehr Befestigungsmöglichkeiten außen, z.B. eine zentrale Daisy Chain
- Das Material der Netztaschen außen wirkt nicht dauerhaft haltbar.

  • Vorteile
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Einfach zu beladen
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Bequem zu tragen
    Gutes Tragesystem
  • Einsatzbereich
    Allround
    Klettern
Profilbild von Selina
Selina
23.11.2018

33% finden die Bewertungen
von Selina hilfreich

Würde ich sofort wieder kaufen

Schaut super aus, nicht zu viel schick-schnack, super auf der Rücken

  • Vorteile
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Preis / Leistung
    Bequem zu tragen
    Gutes Tragesystem
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Freizeit
    Camping
    Allround
Profilbild von Caroline
Caroline
16.11.2023

50% finden die Bewertungen
von Caroline hilfreich

Durdachter Rucksack

Der Rucksack ist gut durchdacht, gut von oben oder auch von der Seite zu beladen. Ein toller Partner für den Fels. Steht auf dem Boden ohne zu kippen.
Leider ist er schon unbeladen relativ schwer.

  • Vorteile
    Sinnvolle Details
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Klettern
Profilbild von Fabrice
Fabrice
04.04.2021

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Bequem zu tragen
    Sinnvolle Details
    Einfach zu beladen
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Gutes Tragesystem

Beitragstypen filtern

Sortieren nach