Klettergriffe reinigen mit Kletterbürsten

Kletter & Boulder Bürste

An vielen Chalkbags ist eine kleine elastische Schlaufe zur Befestigung von praktischen Kletterbürsten angebracht. Mit einer Kletterbürste lassen sich in der Kletterhalle und am Kletterfels die Griffe und Tritte von Verschmutzungen reinigen. Dadurch sind die Klettergriffe angenehmer zu greifen und bieten guten Grip.

Durch Spuren von Chalk, Erde, Staub und Schmutz können Klettergriffe und Tritte verschmutzen und rutschig oder schmierig werden. Kleine Leisten und anspruchsvolle Sloper lassen sich so noch schwieriger greifen und halten. Dank der Naturbürsten oder Nylonbürsten für Kletterer und Boulderer können die Griffe in kurzer Zeit gereinigt und optimiert werden.

Bürsten zum Klettern und Bouldern

Für Kletterer und Boulderer stehen verschiedene Arten von Kletterbürsten und Boulderbürsten zur Auswahl. Kletterfirmen, wie deWOODSTOK, Mantle oder Wataaah, versorgen Kletterer entweder mit kleinen Bürsten, die wie Zahnbürsten aussehen. Außerdem gibt es Boulderbürsten, die an beiden Enden über Borsten aus Nylon oder Naturhaar verfügen. Ein Ende ist dabei etwas dicker und das andere Ende dünner geformt.

So können auch besonders feine Leisten und Risse perfekt gereinigt werden. Für größere Flächen, wie große Sloper oder Volumen, eignen sich große Bürste, die über mehr Borsten verfügen als die kleinen Bürsten, die Kletterer immer am Chalkbag befestigen. Für Boulder und größere Flächen in Kletterhallen gibt es außerdem praktische Sets mit verschiedenen kleinen und großen Kletterbürsten.

Spare CHF 5
Newsletter abonnieren
CHF 5 Gutschein sichern
CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.