Bequeme und funktionelle Boulderbekleidung

Boulderbekleidung

Bekleidung für Boulderer ist angenehm locker geschnitten, atmungsaktiv und elastisch. Neben einem super Tragekomfort garantiert die Boulderbekleidung optimale Bewegungsfreiheit bei weiten und dynamischen Kletterzügen. Boulderer brauchen zum Bouldern nicht übermäßig viel Boulderausrüstung.

Ein oder zwei Crashpads als Start- und Landezonefür das Bouldern an Felsblöcken, ein Chalkbag mit etwas Chalk und eine Boulderbürste zur Reinigung der kleinen Leisten und Tritte reichen vollkommen. In Boulderhallen braucht man nicht mal ein eigenes Crashpad mitzubringen. Nur die Boulderschuhe sind zum Bouldern unverzichtbar und bieten auch auf kleinsten Tritten Halt.

Boulderhosen und Bouldershirts

Mit lockeren Schnitten und Zwickeln für optimale Bewegungsfreiheit ermöglichen bequeme Boulderhosen hohes Antreten und weites Spreizen. Dabei sitzen Boulderhosen angenehm und verrutschen kaum. Die funktionelle Bouldershirts sind auch so locker geschnitten, dass Boulderer perfekt in ihnen Klettern können. Je nach Hersteller, wie zum Beispiel Salewa, Houdini oder Patagonia, werden dabei ganz unterschiedliche modische Akzente gesetzt und bieten jedem Boulderer viel Auswahl für den individuellen Style.

Boulderjacken als Teil der Boulderbekleidung schützt und wärmt Boulderer nicht nur beim Approach, sondern eignet sich auch zum Aufwärmen in den ersten Zügen und natürlich beim Spotten. Mit der passenden Funktionsunterwäsche und einer warmen Mütze ist Boulder auch bei niedrigeren Temperaturen sehr gut möglich. Auch Stirnbänder eignen sich prima zum Bouldern.

Boulderhandschuhe und Kapuzenpullis

Wenn es draußen richtig kalt wird tragen manche Boulderer Boulderhandschuhe, die mit ihren offenen Fingerkuppen eine gute Mischung aus Wärme und Feingefühl erlauben. Viele Boulderer verzichten allerdings auf Boulderhandschuhe und wärmen die Finger an kühlen Tagen lieben in den warmen Taschen ihrer Boulderjacke.

Hoodies, Kapuzenpullis und Kapuzenjacken sind beim Bouldern als Teil der Boulderbekleidung besonders beliebt. Die locker geschnittenen Hoodies bieten gute Bewegungsfreiheit und sehen einfach spitze aus. Außerdem können Boulderer sie auch bequem im Alltag tragen. Kapuzenpullis für Boulderer gibt es entweder aus Baumwolle, Kunstfaser, Merinowolle oder Fleece.

CHF 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.