Mad Rock - Shark 2.0 - Kletterschuhe

Detailansichten
ab CHF 121.95 inkl. MwSt., zollfreie Lieferung
Farbe wählen:
Farbe:
US Grösse wählen:
Grösse: US
Lieferzeit: 3-4 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle eine Variante
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab CHF 100 (CH)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

High-Performance Kletterschuh für fortgeschrittene Kletterer
% Weiterempfehlung
100% Weiterempfehlung
Kunden sagen: gute Passform
Kunden sagen: guter Grip
stark asymmetrische Leisten
starke Vorspannung
Ägyptisch
Griechisch
Normaler Fuss
 g
460 g
Klettverschluss
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Erfahrungslevel:
Experte
Einsatzbereich:
Sportklettern, Indoorklettern, Bouldern
Materialtyp:
Synthetik
Verschluss:
Klettverschluss
Sohle:
Science Friction 3.0
Sohlendicke:
3,8 mm
Sohlenhärte:
mittelfest
Zwischensohle:
AES Polycarbonat
Leisten:
stark asymmetrisch
Downturn:
leicht/mittel
Vorspannung:
hoch
Gelände:
Vertikale, Überhang
Gewicht:
460 g
Referenzgrösse:
pro Paar in Gr. UK 9
Fußform:
griechisch, ägyptisch
Passform:
Normaler Fuss / mittleres Volumen
Extras:
wiederbesohlbar
Sonstige Angaben:
Toe Patch aus Gummi
Art.Nr.:
301-0290
Produktbeschreibung

Mit diesem Schuh liess Jan Hojer beim Boulderweltcup 2014 seine gesamte Konkurrenz hinter sich - der Shark 2.0 von Mad Rock! Dank seiner aggressiven Vorspannung punktet der High-End Kletterschuh vor allem in Überhängen, da man sich mit der griffigen Sohle an kleinen Schüppchen und Leistchen perfekt festkrallen kann. Diese bietet zudem ein optimales Feingefühl für kleine Strukturen. Die Aussenseite des Schuhs besteht fast komplett aus Gummi. Das bedeutet, dass von Heel Hooks über Toe Hooks bis hin zu Foot Locks in jeder erdenklichen Variante und Fussposition möglich sind. Das Arch Flex System mit dem elastischen R2 Randgummi garantiert für eine bequeme Passform wie eine zweite Haut, und die 3D-geformte Fersenkappe sitzt nicht nur komfortabel, sondern klebt auch bei jedem Hook. Für viel Grip sorgt die Science Friction 3.0 Sohle, die den Schuh langlebig und robust macht. Den letzten Kick für die astreine Performance gibt schlussendlich noch das überzeugend geringe Gewicht des Kletterschuhs.
Der Shark 2.0 ist genau der richtige High-End Schuh für die kniffligsten Boulderprobleme und die härtesten Sportkletterrouten!

Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

044 522 02 17

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Max
Max
05.11.2017

43% finden die Bewertungen
von Max hilfreich

Der Beitrag wurde am 06.03.18 überarbeitet

Ein Gummihammer

Ich habe den Shark 2.0 in Größe 42.5 ohne große Unbequemlichkeiten zu verspüren. Normal habe ich die 45.
Für kleinste Spaxe ein Traum. Platte klettern geht, ist aber eine gewisse Umgewöhnung und man sollte sich vielleicht für Volumen-Probleme einen Schuh mit "normaler" Sohle in der Rückhand behalten.
Hooks sind ein absoluter Traum.
Mein Fuß ist normal bis schmal und ich trage alle meine Schuhe sehr eng.

Update:
Die Schuhe weiten sich gegen die allgemeine Meinung doch ein gutes Stück. Wenn es dann noch ein bisschen wärmer ist oder man ein bisschen schwitzt, kann es passieren, dass die Ferse zu rutschen beginnt. Haltbarkeit ist bisher super

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von Iris
Iris
14.09.2015

100% finden die Bewertungen
von Iris hilfreich

Solutions härtester Konkurrent

Mein aktueller Lieblingsschuh. Sitzt Bombe, ohne dass ich ihn wie den Solution superklein kaufen muss (hab ihn in meiner normalen Straßenschuhgröße und er passt super). Vor allem die Ferse ist der Wahnsinn in überhängendem Gelände.

Würde ich immer wieder kaufen.

Einziges Manko: Ist komplett aus Gummi und an heißen Sommertagen hat man einen kleinen Badesee im Schuh.

  • Vorteile
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von Wieland
Wieland
31.03.2015

50% finden die Bewertungen
von Wieland hilfreich

Bester MadRock allerzeiten... VollGummiWaffe ;)

Ich trage diesen Schuh schon ca. 8 Monate und echt begeistert. Trage den Schuh in meiner Strassenschuhgrösse 43. Mein anderen MadRock demon 2.0 trage ich in 42 1/2. Der Schuh ist , wenn er eingetragen ist, sehr präzise und bequem. Mit der neuen Ferenform ist der Schuh eine Hookwaffe.Bis jetzt habe ich min. 4-5 Paar unterschiedliche MadRocks getragen u.a. den Loco, Super Loco, Mugen usw. . Noch nie habe ich soo einen geilen MR Kletterschuh getragen. Ich kann den Leuten mit breitem Fuß und schmaler Ferse sehr ans Herz legen.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
    Robust
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Allround
    Bouldern
Profilbild von Almut
Almut
24.01.2020
Bisher mein Bester

auch wenn der Schuh am re Großzeh ein wenig drückt ( 1/2 Nr größer + Hallux-Zah ), ist er der bisher beste Kletterschuh für mich. Anfängerin mit 63 Jahren begonnen im leichten Bereich, seit 1/2 Jahr im 5+ bis 6 Bereich unterwegs. Gerade in diesen für mich etwas schwereren Routen ist dieser Schuh sehr hilfreich, weil ich dank der harten Sohle vorne und der leichten Hakenform vorne die kleinen Tritte sicherer treffe und wegen der F der Kerbe im Fersenbereich meine ersten Versuche im hooken viel siicherer hinbekomme als mit meinen bisherigen weichen bequemen Kletterschuhen. Ohne diesen Schuh wäre ich noch nicht im 6er Bereich unterwegs.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von Fabian
Fabian
09.08.2019
Hält was er verspricht

Der Schuh ist eine Waffe.. .
Es dehnt nichts nach und der Schuh bleibt so super stabil.
Der Schuh bietet genug Stabilität für die ein oder andere Platte. In hängenden Routen zeigt er richtig was er kann.
Der entscheidende Nachteil stellt sich schnell heraus... Sobald man die Schuhe länger als 3 boulder an lässt steht das Wasser im Schuh (ich wurde in der Halle bereits an dem Geruch meiner Schuhe erkannt ;-)) Er sollte also nicht der einzige Schuh in der Sammlung sein

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Vielseitig
  • Nachteile
    Nicht anpassbar
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von Felix
Felix
20.02.2018
Lieblingsschuh

Anfangs muss man sich wirklich anstrengen um überhaupt in den Schuh hineinzuschlüpfen, aber nach einer gewissen Zeit ist das kein Problem mehr (Ich trage den Schuh in 42 EU bei 42,5 EU Straßenschuhgröße und habe eine sehr breite Fußform). Für den Preis bekommt man einen sehr gut verarbeiteten Schuh mit Allroundeigenschaften. Ich benutzt ihn zum Sportklettern und Bouldern, besonders in anspruchsvollen Touren ist das der Schuh meiner Wahl. Eine Wiederbesohlung war auch kein Problem. Vielleicht würde ich mich beim nächsten mal in eine halbe Größe kleiner quälen.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
    Robust
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von Christopher
Christopher
09.11.2017
bester boulder Schuh

Ich finde der shark ist einer der besten boulder schuhe, die ich je hatte (11 Jahre Bouldererfahrung) die hooks sind im vergleich zu anderen schuhen, wie z.B. dem Lasportiva python, um Welten besser! Kein Vergleich..

Ein kleines Manko hat er dennoch. Da er vollständig aus gummi besteht, fängt er bei mir schneller an zu riechen, als andere Schuhe mit Lederelementen. Dafür kann man ihn aber auch problemlos in die Waschmaschine stecken!

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von Andreas
Andreas
02.12.2017

33% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Braucht ein paar Minuten...

...bis sich das Gummi erwärmt hat. Dann ist der Schuh angenehm zu tragen. Fühle mich von Anfang an sicher auf noch so kleinen Kanten. Benutze den Shark bisher nur zum bouldern. Da kann ich mich absolut auf den Schuh verlassen. Bisher mein bester Boulderschuh. Habe in Straßenschuhen 43,5-44, den Shark trage ich in 43. Mein Zeigezeh ist etwas länger als mein dicker Zeh. Dennoch sitzt der Schuh richtig gut. Die ersten zwei, drei Minuten drückt gerade der linke, aber dann wird das Gummi anscheinend durch die Fußwärme elastischer. Dadurch drückt dann nichts mehr und ich kann an die Wand. Gebouldert bin ich bisher nur in der Halle. Jedenfalls bin ich sehr zufrieden mit dem Shark.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Robust
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von Oliver
Oliver
28.10.2023

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von Omer
Omer
21.05.2024

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Nachteile
    Nicht stabil
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Bouldern

Es gibt noch 38 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

CHF 10 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.